Frage von AttilaSezgin123, 65

Welche Themen der Mathematik werden im BWL-Studium behandelt?

Eigentlich sagt die Frage schon alles: Welche Bereiche der Mathematik braucht man für BWL Studium bzw werden behandelt? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vitus64, 36

Stochastik, An alysis, Differenzialgleichungen, komplexe Zahlen. Bis auf Geometrie die gesamte Schulmathematik und darüber hinaus.
Das mit dem 2. Wort musste ich wegen dem Filter hier machen. Mit dem richtigen Wort hat es eben nicht geklappt.

Kommentar von AttilaSezgin123 ,

Danke, das mit dem "anal" probiere ich mal aus.

Antwort
von Johannisbeergel, 25

Es kommt außerdem etwas darauf an, wo du es studierst. In Mannheim oder Mainz (irgendwas mit "Ma...") wird Mathematik richtig hart durchgezogen. Deshalb gilt der Abschluss dort auch als etwas besser, aber auch schwerer. 

Antwort
von ShinyShadow, 40

Definiere "BWL-Studium"

Es gibt nahezu unendlich BWL-Studiengänge...

Ich hab dual BWL studiert, Fachrichtung Industrie... Wir hatten nur ein Semester Mathe und ein Semester Statistik..

Es wurden nochmal so Themen wie Ableitungen durchgenommen, dann Zinsrechnung, verschiedene Mittelwerte... und dann Wahrscheinlichkeitsrechnung,...

Meiner Meinung nach ein Witz, nichts im Vergleich zur Mathematik im Abi.

Natürlich hatten wir auch solche Fächer wie Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling usw., wo man auch "Mathe" braucht, aber das zähl ich jetzt mal nicht mit dazu...

Aber es gibt auch Studiengänge, da hat man viiiel mehr Mathe...

BWL ist nicht gleich BWL....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten