Welche supermoto mit 18?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann dir ganz klar die Suzuki DRZ 400 SM empfehlen! Ist nicht leicht zu bekommen, aber mein absoluter Favorit für den Einsteiger.

Fahre meine DRZ bereits zwei Jahre und bin immer noch zufrieden. Der Motor leistet circa 40 PS und besitzt 400 ccm, was man nicht unbedingt merkt. Viele Leute sind von der Leistung überrascht, wenn ich Touren mitfahre und diese 1200er BMWs haben. Besonders hervorzuheben ist der geringe Kraftstoffverbrauch von circa 3,5 Litern und die sehr geringen Kosten im Unterhalt. Versicherung liegt bei 126 Euro p.a. und Steuern bei 26 Euro p.a.

Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieHarpune
24.10.2016, 19:45

Habe auch schon einmal über eine DRZ nachgedacht. Wie hoch liegt eigentlich die maximal Geschwindigkeit? Und wie teuer sind Ersatzteile? :) 

0

SuperMoto ist keine Motorradart sondern ein Sport der richtig Leistung von Fahrer und auch richtiges Können das Bike zu beherrschen man holt sich nicht mal eben so was um zu fahren dafür ist es nicht gedacht nur weil es MODE ist SuperMoto zu fahren oder besser weil die Dinger danach aussehen aber im Supermotobereich Null bringen weil dafür nicht gebaut und eher auf Weicheischaukel gedacht was so als Supermoto angeboten wird .

Supermoto, ursprünglich und weiter gebräuchlich Supermotard (frz. für den englischen Begriff Superbikers), bezeichnet ursprünglich Motorräder für den Einsatz auf kleineren Rundkursen zu fahren, inzwischen aber auch die mit derartigen Maschinen abgehaltenen Rennsportserien.

Der Hauptunterschied zu Enduros oder Motocrossern liegt in der Verwendung von Straßenreifen oder Slicks auf kleineren (17 oder 16,5 Zoll) und breiteren (vorn bis 3,50, hinten bis 6,00 Zoll) Felgen. 

Supermotos verfügen über ein straffer abgestimmtes Fahrwerk mit kürzeren Federn sowie leistungsstärkere Bremsen am Vorderrad. Oft sind auch die großen Offroad-Schutzbleche am Vorderrad gekürzt oder verkleinert.

Anfänglich wurden derartige Umbauten in Eigenregie unternommen. Ziel war ursprünglich nicht, mit den Motorrädern Rennen zu fahren, sondern vielmehr ein ideales Stadtmotorrad zu schaffen. 

Enduros sind zwar leicht und wendig, die für das Gelände oder zumindest den Mischbetrieb ausgelegten Räder und Reifen schränkten das Handling auf Straßen aber unnötig ein, während die eher geringe Endgeschwindigkeit keine Rolle spielt. Sind also viel langsamer als deren Enduroschwester .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die SMCR mit 18 fahren. Mit nem Mapping beim Händler drosselst du sie auf ca 40 PS und wenn du A hast, kannst du sie entdrosseln. Daher find ich die Smcr ja so geil, da man sie einfach drosseln kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum kannst du die SMCR nicht mit 18 fahren? Da gibt's doch ein 40 PS Mapping

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojobig
24.10.2016, 20:11

sicher?

0
Kommentar von Rider01
24.10.2016, 21:27

Jo kannst ja aber nochmal bei nem Händler nachfragen, aber ein Kumpel von mir hat ne SMCR mit ner 40Ps Drossel

0

Was möchtest Du wissen?