Frage von slipKnot68, 25

Welche Saiten für tiefe Stimmung?

Hallo

Ich will meine Epiphone SG G-400, mit einer Mensur von 628mm auf stärkere Saiten einstellen lassen, um sie in tieferen Stimmungen zu verwenden (alles von D standard bis Drop A) Welche Saitenstärke und welche Marke würdet ihr mir empfehlen ? Die hohen Saiten sollten nicht zu Dick sein, damit Soli sich noch schön spielen lassen. Des Weiteren: Wie kann ich meine Gitarre stimmstabiler machen, also dafür sorgen, dass sie sich nicht so schnell verstimmt ?

Antwort
von TraugottM, 15

Da müssen wohl schon 11er-Saiten her (11 auf 54, glaube ich...).

Eigentlich dürften sich die Saiten auch nicht so schnell verstimmen, die SG G-400 hat doch gar keinen Tremolo (der häufigste Grund für verstimmte Gitarren...). Ansonsten versuch's mal mit nem String Lock.

Antwort
von Hahlol22, 9

Hallo, wie ich an deinem Namen erkenne, bistvdu auch ein SlipKnot Fan!
Ich selber spiele auch die Musikrichtung und benutze die D'addario EXL 116(11-52).
Das sind auch die Saiten die Mick Thomson benutzt.
Da du eine kürzere Mensur als ich hast, und dadurch weniger Zug, würde ich dir einen stärkeren Saitensatz empfehlen wie D'addario EXL 148 (12-60).

Expertenantwort
von Harry83, Community-Experte für E-Gitarre, 7

Für tiefere Tunings, bis Drop B, nutze ich einen 12er Saitensatz. Tiefer geht es dann aber nicht mehr. Für noch tiefere Stimmungen, würde ich nach Baritonsaiten gucken. Bei diesen muss man allerdings aufpassen, dass sie durch die Sattelkerben passen. 

https://www.thomann.de/de/ernie_ball_eb_2839_slinky_baritone.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community