Welche Gedichte sind bei Lehrern in Klausuren beliebt zum Thema Lyrik nach 1945( Nachkriegszeit)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt drauf an, ob du Gedichte meinst, die sich mit dem Krieg auseinandersetzen oder einfach nach 1945 geschrieben wurden.

Ich würde sagen (die Titel in Klammern haben natürlich nur Hinweischarakter) :

Paul Celan : Todesfuge 

Günter Eich : Inventur, Latrine, Ende eines Sommers.

Erich Fried : Utopia, Was es ist

Günter Grass : Normandie

Walter Höllerer : der lag besonders mühlos am Rand

Ernst Jandl : Sich zu erinnern, Bibliothek

Weitere wichtige Lyriker :

Hans Magnus Enzensberger

Marie Luise Kaschnitz

Nelly Sachs

Peter Rühmkopf

Christoph Meckel

Ernst Meister

Karl Krolow

Ingeborg Bachmann

Kommentar von Oktober1110
26.09.2016, 20:26

Elke Laske Schüler.

0

Elke Laske Schüler.

Kommentar von achwiegutdass
26.09.2016, 20:42

Wer's nicht kann, sollte das besser lassen :  Lasker Schüler ist 1945 gestorben, weshalb sich ihre lyrische Produktion in der "Nachkriegszeit" (bzw. "Lyrik nach 1945") dauerhaft in Grenzen halten dürfte :)))

Und sie heisst nicht Elke, sondern Else. Nur nebenbei.

1

Was möchtest Du wissen?