Frage von JacksonHD, 231

Weiß jemand wieviel Strom also kWh eine Solarzelle von 1qm im Jahr durchschnittlich erzeugt?

Wieviel Strom, also kWh, erzeugt eine Solarzelle von 1qm im Jahr durchschnittlich? Der Standort ist Mittelhessen. Bin gespannt auf die Antworten. Danke im voraus !

Antwort
von atoemlein, 203

Das hängt von sehr vielem ab!

Ganz grob geschätzt:

  • Pro qm wird mit 100-170 Watt peak gerechnet. Unter Idealstbedingungen!
  • Im Tages- und Jahresdurchschnitt kann man vielleicht mit 2-3 Stunden dieser Peakleistung pro Tag rechnen. Gibt also 200-500Wh pro Tag.
  • Ergibt dann pro Jahr und Quadratmeter 73-183 kWh.
  • Kann aber auch darunter oder darüber sein, je nach Technologie, Standort, Wetter, Auslasgung, Temperatur des Moduls,...

Warten wir noch auf präzisierende Antworten.


Kommentar von jorgang ,

Grob geschätzt würde ich auch von 100 kWh ausgehen, die man für ca. 25 € kaufen kann. Was kostet ein Quadratmeter Solaranlage? Ohne die unsinnigen Subventionen rechnet sich eine solche Anlage nie. Wenn man aber den weniger wohlhabenden Mitbürgern über die Steuern das Geld aus der Tasche zieht und die Anlage über Subventionen betreibt, dann ist man Nutznießer unseres Subventionssystems. Sinnvoll wären andere Lösungen mit mehr Sonnenstunden und 24 h - Betrieb mit Speicher. Solche Großanlagen will aber unser Staat nicht fördern (z.B. Desertec).

Kommentar von atoemlein ,

Zwischen "rechnen" und "lohnen" gibt's halt Unterschiede...

Von dem massiv direkt oder indirekt subventionierten Kohlestrom oder Atomstrom spricht ja keiner.
In dieser heutigen unfairen ökonomischen Umgebung "rechnet" sich das natürlich nicht, wenn man überall billige Dreckenergie bekommt.

Umweltmässig lohnt es sich halt trotzdem, weil man netzunabhängig Strom bekommt, und nach der Investition die geerntete Energie gratis ist.

Antwort
von wollyuno, 154

kann dir keiner sagen,hängt von der dachneigung,region,fabrikat,ausrichtung und den sonnenstunden ab

Antwort
von GFS18, 156

Die Solareinstrahlung in Deutschland liegt bei 1100 - 1400kWh/m². In Deiner Region eher 1100-1200kWh/m². Aktuelle Solarzellen haben einen Wirkungsgrad von bis zu etwas über 20%.

Das würde in Deinem Fall maximal ca. 220kWh/m² entsprechen.

Auch ohne irgend eine Förderung kann sich eine kleine Anlage bei einem aktuellen kWh Preis von ca. 0,25€ innerhalb von 3-10 Jahren (je nach Zusatzaufwand für die Installation) lohnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community