Frage von JimBeam31, 56

Wasser in Sohle versammelt?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe mir im November 2015 Nike Air Max 90 in weiß gekauft und seitdem quietschen sie andauernd. Nun bin ich zum Geschäft gelatscht und habe dies reklamiert. Allerdings habe ich eine Absage bekommen, da es wohl mein Fehler war, weil ich die Schuhe nicht eingesprüht habe, damit sie die Nässe aufsaugt. Ich trage die Schuhe regelmäßig und habe einen Betrag im dreistelligen Bereich bezahlt. Die Angestellten waren sich zu schick, um mir weiterzuhelfen und anscheinend muss ich nach deren Aussagen die Schuhe, die ich kaufen möchte, vor dem Kauf erst einmal analysieren ;-) Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten, das Quietschen wegzubekommen? Lg

Antwort
von Teppichfussel7, 54

Komm ihnen mit bisschen Wirtschaftswissen. Du hast ein Recht den Artikel ersetzen oder reparieren zu lassen wenn folgendes alles Zutrifft:
- Ein Kaufvertrag existiert (und so ist es ja)
- Es gibt einen Sachmangel (Der Schuh eignet sich mit dem Quietschen und dem Wasser in der Sohle ja nicht für den normalen Verwendungszweck)
- Du hast beim Kauf nichts davon gewusst (Und das hast du auch nicht, sonst hättest du sie nicht gekauft)

Du hast grundsätzlich 6 Monate Zeit den Schuh dann zu reklamieren. Du musst dich nicht damit abfinden dass er quietscht, du hast Ansprüche. Vorallem bei Jugendlichen versuchen sie gern es abzuweisen, aber du kannst es mit den Fakten versuchen und sollten sie sich weigern, lass deine Eltern hingehen. Bei Erwachsenen versuchen sies meist gar nicht erst. Lg ;)

Kommentar von Teppichfussel7 ,

.. Und auch die Aussage, dass du dich vorher gut über den Schuh informieren müsstest, ist völliger Schwachsinn. Entweder sie sagen dir, dass du ihn einsprühen musst oder sie sind selbst schuld. Du hast, wie gesagt, Ansprüche und die brauchst du dir nicht ausreden lassen

Kommentar von JimBeam31 ,

Danke. Allerdings haben die mir eine "Liste" vorgeführt, auf der steht, dass Nike angeblich nur bei gerissenen Nähten die Ware umtauscht bzw. repariert. Mir passiert sowas zum ersten Mal und, dass die Schuhe von dem Zeitpunkt an, an dem ich sie zum ersten Mal beim Regnen getragen habe, jetzt für immer quietschen werden, erscheint mir auch nicht sinnvoll. Im Endeffekt wohne ich in einer Stadt, wo die Niederschlagsquote in ganz Deutschland am höchsten ist. Und bei Kauf war vom Einsprühen definitiv nicht die Rede!

Kommentar von Teppichfussel7 ,

Hm, habe ich zwar vorher noch nie gehört, dass eine Firma die Ansprüche verweigert/verweigern kann, wenn es nicht gewisse Anforderungen erfüllt aber bei Nike kann ich mir das fast vorstellen. Da viele Jugendliche die Schuhe kaufen und die meisten nicht gut damit umzugehen wissen, wollen sie verhindern dass wegen jeder Kleinigkeit (öfter durch Selbstverschulden) der Schuh umgetauscht wird. Ich würde es trotzdem mal versuchen, evtl mit deinen Eltern hinzugehen, da hat man meistens mehr Erfolg. Es dreht sich ja nicht gerade um wenig Geld!

Antwort
von xmeryx, 49

ich habe genau die selben Schuhe und hab sie auch nicht inprägniert. Vielleicht findest du im Internet irgendwas das man auf die Sohle sprüht oder so. weil bei mir war das nicht

Kommentar von JimBeam31 ,

Hast du die eingesprüht gehabt?

Kommentar von xmeryx ,

ne

Kommentar von JimBeam31 ,

Oh, die Frage hat sie erübrigt.

Antwort
von cruscher, 46

Es gibt "Heizstäbe" für Schuhe. Habe ich ebenfalls. Steckt man rein und trocknet sie erstmal. Dann einsprühen. Du kannst auch etwas Öl mit einer Spritze rein machen. Sollte aber eins sein das nicht so schnell ranzig wird.

Wir haben ihn von ner anderen Firma, ist aber gleich aufgebaut und funktioniert genau so.: http://www.amazon.de/Happy-Skischuhtrockner-230V-Schuhtrockner-Skischuh-Heizung/...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten