Frage von Defaith, 138

Was tun wenn ich beim schreiben zu aufdringlich war(Langer Text Bitte Lesen!)?

Hey Leute :)

also ich hoffe auf wirklich ernsthafte Antworten am liebsten von der weiblichen Bevölkerung da diese so eine Situation am ehesten nachvollziehen können bzw. Tipps geben können was zu tun ist :)

Also Situation ist folgende... Habe letzte Woche Mittwoch ein Mädchen bei Lovoo kennengelernt. (JA tatsächlich bei Lovoo :D)

Sie hat mich angeschrieben was mich schon überrascht hat. Wir haben dann bis donnerstag Abend immer wd geschrieben und Sie meinte des öfteren dass Sie mich voll schön findet und ja. Abends kam Sie dann auf einmal damit an ob ich kuscheln komme. Hab erst gedacht es wäre ein Scherz aber war es nicht. So kam es dass ich um 1 uhr nachts noch zu ihr gefahren bin und auch bis 4 geblieben bin obwohl ich Morgens Schule hatte :D

Naja sie ist bei mir aufm schoß eingeschlafen und mehr als Kuscheln war auch nicht.

Hab sie dann am nächsten Morgen gefragt wie sies fand und dass ich sie gerne wiedersehen würde. Sie hat mir zugestimmt. Danach haben wir bis heute aber nur geschrieben und kp auf mich wirkte sie immer kurz angebunden und kp. Sie sagte sie ist viel bei ihrem Pferd und ich hab die angewohnheit dann (leider) etwas aufdringlich zu werden weil ich bei sowas total verunsichert bin :(

Seit heute ist es so dass sie noch gar nicht geantwortet hat, hab ihr heute morgen nur guten morgen gewünscht und da kam nix...

Meine Angst ist jetzt dass ichs evtl. verbockt haben könnte :(

Habt ihr vlt Ideen was ich machen kann? Ich will nicht das diese Chance vorbei ist wegen meiner eigenen Dummheit :( Also wenn ihr Ideen habt was ich vlt am besten machen kann dann helft mir bitte :(

LG

Antwort
von voruebergehend, 57

Okay, also Kurzfassung: Zuerst ist alles in Ordnung, dann kommt ein emotionaler Höhepunkt (das Treffen), dann plötzlich Distanz. Ich als Mädchen denke dann immer an meine "Zeiten" zurück, bevor ich mit meinem Freund richtig fest zusammen war etc.. Ich stelle mir also mal vor, ICH wäre dieses Mädchen

Also entweder ist nach dem Treffen alles toll (eher besser als vorher), Gefühle kommen auf, Neugier, Aufregung etc. -> führt dazu, dass ich viel mehr mit dem Typen schreibe.

Wenn ich aber kurz angebunden bin - schon seltsam. Dann fallen mir nur folgende Theorien ein: Entweder sie hat gelogen als sie sagte, dass die Zeit mit dir gut war. Durch das kurz angebundende Schreiben will sie dich loswerden. Oder die Zeit war zwar gut / okay, aber du wirkst nicht wie der aus dem Chat, weshalb sie sich nun distanziert. Oder sie hat ein schlechtes Gewissen - vielleicht ist sie in letzter Zeit einem anderen näher gekommen (nicht direkt körperlich, kann auch nur emotional sein und das daraus resultierende Denken, man müsse der Person "treu" sein, obwohl keine Beziehung besteht -> falls es also einen anderen gibt, denkt sie, sie hätte ihn mit dir "betrogen", auch, wenn es eigentlich zwischen denen keine Rechenschaften oder sonstwas gibt; so ein Denken kenne ich von mir). ODER sie ist im Nachhinein selber überrascht über diese Nacht mit dir, denkt, sie sei zu weit gegangen (zu schnell), und macht sich nun rar (schämt sich ein bisschen, so schnell Gefühle zuzulassen).

Du siehst also (falls mein Text verständlich ist :D), dass das wenige Schreiben nicht unbedingt was Schlechtes sein muss. Und falls sogar meine eine Theorie mit dem anderen Jungen stimmen sollte, muss das auch nichts Schlechtes sein! Das würde nur zeigen, was für ein treues, liebevolles etc (ich kenn nicht so viele Adjektive :D) Mädchen sie ist. 

Oder aber bei ihr ist was Schlimmes passiert (Oma liegt im Sterben etc., Probleme in der Schule) und sie hat noch kein so tiefes Vertrauen zu dir.

Ganz ehrlich, ich finde in der Situation hilft nur das, was eigentlich immer hilft: Reden! Aber nicht unbedingt "wieso schreibst du so komisch?" (da kommen dann eh nur so seltsame Pferde-Antworten) sondern direkt ein "Ich will dich wiedersehen". Das kannst du auch direkt aus dem Zusammenhang gerissen schreiben ohne weitere Erklärungen. Nur den einen Satz. Wenn sie auch Interesse hat, dann ist doch alles gut. Wenn nicht (weil es was von den eher negativen Theorien oben war), mein Gott, dann lacht sie dich vielleicht aus und lästert mit ihrer besten Freundin über den bescheuerten Typen, der doch tatsächlich um 1 Uhr morgens zu ihr gekommen ist. Und wenn schon, die siehst du doch eh nie wieder.

Also kurz gesagt: diskutiere nicht mit ihr, schreib auch keine langen Romane, sag bloß, was du willst. Und was der Grund für ihr Verhalten ist, ist doch - wenn ihr euch wiederseht etc. - dann auch egal. Vielleicht hat sie auch bloß ihre Tage oder ist auf einem ich-hasse-alle-Jungs-Trip. Das intereressiert doch dann auch keinen mehr, wenn ihr euch näher kommt.

Viel Erfolg :)

Antwort
von PicaPica, 74

Wenn du sie weiter bedrängst, bringt das gar nix. Musst abwarten, dass von ihrer Seite eine Reaktion kommt. Ist leider so, viel mehr bleibt dir nicht übrig.

Sollte da Nichts mehr kommen, war`s das halt.

Antwort
von Ostsee1982, 39

Abends kam Sie dann auf einmal damit an ob ich kuscheln komme.

Ich finde das seltsam jemand auf so eine Art und Weise kennenzulernen und kann mir kaum vorstellen, dass da viel Ernsthaftigkeit dahinter steckt und das zeigt sich auch in ihrem Verhalten. Sie will kuscheln vllt auch mehr aber die hat keine Beziehungsabsichten.

Antwort
von violatedsoul, 58

Lass sie mal auf dich zukommen. Wer Interesse hat, meldet sich auch mal von sich aus.

Antwort
von bingo00, 54

Bin zwar ein Junge, aber ich würde dir einfach raten Sie nicht vollzuspamen. Weil dann hast du es wirklich verbockt. Einfach eine längere Nachricht schreiben und dann abwarten 3-4 Tage und Tee trinken bis Sie sich meldet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten