Frage von marija23, 89

Was soll ich machen . Ich habe Läuse?

Hallo an alle. Ich habe ein Problem vor einem Monat bemerkte ich bei mir, das ich Läuse in meinem Kopf hatte. Bin natürlich sofort zur Apotheke gegangen und kaufte mir Shampoo und Metallkamm für Läuse. Ich habe 2 Kinder, aber nur einen Sohn geht 5 Jahren in den Kindergarten. Natürlich haben wir uns alle mit Shampoo eingeschmiert. Kinder hatten keine weder mein Mann und ich habe nur 2 bei mir gefunden . In den 2 Wochen haben wir uns alle regelmäßig untersucht . Ich wusch alles im Haus auf 60grad. Heute wieder nach ein Monat kämmte ich mich und fand 2 Läuse . Wieder habe ich mich mit einem speziellen Kamm gekämmt und 2 mehr gefunden. Ich war in letzter Zeit nur bei meinem Bruder und er hat keine Haare . Im Kindergarten habe ich auch schon nach gefragt . Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, ich hab nähmlich sehr lange schwarze Haare und die Nissen würde man sehen . Ich sehe aber nichts . Ich bin ganz paranoid . Hilfe was soll ich machen . Vielen Dank und sorry für den langen Post .

Antwort
von ssonnee, 34

Wasch dir die Haar noch mal mit dem Shampoo und kämme Sie mit dem speziellen Kamm durch. Nach einer Woche wiederhole dies, damit neu geschlüpfte Läuse getötet werden können. Kontrolliere deine Haare genau wegen der Nissen. Diese sind ziemlich klein, ähnlich wie Schuppen, kleben aber besonders im Nackenbereich und hinter dem Ohren an den Haaren.

Antwort
von Bambi201264, 33

Läuse sind natürlich ätzend, vor allem, wenn man nicht weiss, woher sie kommen.

Deiner Beschreibung nach hast Du ja alles richtig gemacht.

Theoretisch könnten die Viecher Dich auch in öffentlichen Verkehrsmitteln von anderen Leuten, die neben oder hinter Dir sitzen, anspringen, also kannst Du gar nichts dafür.

Ist aber eine blöde Situation. Du MUSST genau wissen, woher sie kommen. Also wenn Du das nächste Mal welche an Dir findest, überlege genau, wo Du gewesen bist und schreibe es auf. Taxi? Bus? Bahn?

Leider sind Läuse (wie auch Geschlechtskrankheiten) seit ein, zwei Jahren wieder deutlich auf dem Vormarsch (auch die Hand-Fuss-Mund-Krankheit)

Hier noch ein Link:

http://www.t-online.de/eltern/gesundheit/id_17654358/laeuse-behandlung-bei-kinde...

Viel Erfolg bei der Befreiung. :)

Antwort
von nettermensch, 47

du hast nur eine Möglichkeit. aber das gefällt dir überhaupt nicht. um die nissen loszuwerden, hilft nur eins. haare runter und zwar alle.

Kommentar von marija23 ,

das problem ist das ich keine Nissen habe . ich hab keine ahnung wie die nur bei mir kommen und das nur 1 oder 2 Läuse.

Antwort
von katha432, 27

Kuscheltiere einfrieren Kissen, Jacken, Mütze alles waschen oder in einem blauen sack für 1-2 Monate so haben wir das damals gemacht. Wir hatten ein Zeug das wir ein zwei Stunden auf den Haaren lassen mussten damit nicht nur die Läuse absterben etc.

Antwort
von arnela02, 23

Immer fleißig das läuseshampoo mit kamm benutzen !! Dann werden die weggehen, musst nicht haare schneiden ..!

Antwort
von claka, 34

Nimm deine Kinder und geh zum Arzt. Da kann dir hier wohl niemand helfen...

Kommentar von marija23 ,

zum Praktischen Arzt oder ? danke dir

Kommentar von claka ,

Ja. Wenn er nicht helfen kann, gibt er dir eine Überweisung

Antwort
von Blas4me, 48

Du bist eine Frau oder? Ansonsten hätte ich vorgeschlagen: Haare ab. Einfachste und schnellste Lösung.

Das wirst du aber nicht machen denke ich...

Kommentar von marija23 ,

ja ich bin eine Frau ahahaha .

Antwort
von Feuerherz2007, 43

Gehe zu Fressnapf und kaufe das Mittel Verminex, das nehmen wir immer für unsere kleineren Tiere wie Hunde, Katzen, Meeries, das hilft super, wenn sie auch Milben haben. Das gibt es als Tropfen und auch als Shampoo.

Kommentar von marija23 ,

Wie wird das angewendet und wofür. ich habe keine Haustiere und ist es schädlich ich habe nähmlich ein kleines Kind . danke dir und Lg

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Nur das Shampoo verwenden, frage die Leute bei Fressnapf und schaue dir die Anwendungsanleitung an. Es wird benutzt wie ein normales Shampoo, nur ist es schonender, wegen der Haut der Tiere und deren natürlichem Schutz, der nicht zerstört werden darf.

Antwort
von grobi123, 38

Geh zum Arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community