Frage von Loser099, 89

Was sind von Kunstrasen und Rasen die Unterschiede?

Kunstrasen besteht aus Synthetik und Rasen aus Gras, und der Ball ist schneller auf Kunstrasen und springt anders ab, ist nicht uneben. Ist der Kunstrasen tiefer oder der Rasen tiefer? Warum gibt es unterschiedliche Fußballschuhe für Kunstrasen und Rasen?

Antwort
von m3ch4, 63

Es gibt 3 Arten von KR, die modernste Variante ähnelt einem rasen Platz sehr :) Schnitthohe und Festigkeit sind sehr Rasen ähnlich:)

Die Beschaffenheit ändert sich nie, wobei bei Nässe der kr sehr rutschig wird und ohne noppen/Stollen nicht zu bespielen ist :) das ist auf normalem Rasen aber nicht anders :)

Natürlicher Rasen ist Pflege intensiver, bei Nässe deutlich weicher und tiefer :) 

Ohne noppen und eisenstollen geht dort nichts :) 

Und ja das wäre alles was mir grob einfällt :D bei Nachfrage kommentier einfach :) 

Ich sollte schon für meinen Verein erarbeiten ob sich ein KR für uns rentieren würde:) 

Antwort
von BellaThomas, 40

echter Rasen hat zum Beispiel einen Boden aus weicher Erde und während eines Fußballspiels wird diese Erde immer weiter aufgewühlt. Deswegen brauchen Fußballer dort wahrscheinlich stabiliere Schuhe mit festeren Sohlen.

Beim Kunstrasen ist der Boden dünn und fest, also können die Sohlen etwas weicher sein....

Bin jetzt kein Profi, aber das müsste ein Grund sein :D

Antwort
von cwendel, 33

Ich finde die Unterschiede zwischen Rasen und Kunstrasen kann man nur beschreiben wenn man zwei genaue Plätze hat. Bei Kunstrasen einfach zu sagen Kunstrasen wäre falsch da es meiner Meinung nach zu viele unterschiedliche Plätze gibt.

Antwort
von adminstapler, 43

Hochwertiger Kunstrasen ist optisch von normalen Rasen nicht zu unterscheiden und wenn der Kunstrasen auch noch mit Sand verfüllt ist, ist es selbst barfuß schwer, einen Unterschied zu merken.

Ein ziemlicher Vorteil von Kunstrasen im Sport ist die Belastbarkeit, denn natürlicher Rasen muss sich nach einer Belastung (bspw. einem Fußballspiel oder einer Trainingseinheit) recht lang regenerieren - Kunstrasen eben nicht. Daher nutzen viele Sportvereine Kunstrasen für die Trainingsplätze. Anschaffung ist zwar teurer, aber Pflege und Belastbarkeit wesentlich besser als bei Naturrasen.

Auf Kunstrasen-Plätze darf man nicht mit normalen Stollen und schon gar nicht mit Schraubstollen, denn die könnten den Kunstrasen beschädigen (ist bei Naturrasen kein Problem, der wächst ja wieder zusammen - Kunstrasen ist dann wirklich kaputt und muss neu verklebt werden).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten