Frage von apszab, 677

Was sind Personalformen?

Soweit ich dsa verstanden habe verändern Personalformen das Verb also bspw. ich gehe du gehst, da ist dann ja das Verb verändert, bzw. das veränderte Verb ist dann die Personalform Jetzt habe ich hier aber eine Aufgabe wo folgendes steht: "Unser Kater hat den anderen Katzen das ganze Futter weggefressen." Ich hätte da jetzt gedacht, dass es zwei Personalformen gibt einmal "hat" und "weggefressen". Aber angeblich ist nur "hat" eine Personalform. Das verstehe ich nciht wirklich...

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 272

Personalformen sind die konjugierten Formen des Prädikats. Infinitiv und Partizip sind keine Personalformen.

Antwort
von atzef, 565

Du hast richtig identifiziert, dass "hat" die konjugierte Personalform des Hilfsverbs "haben" ist.

"Weggefressen" ist dagegen tatsächlich keine Personalform. Das hast du ebenfalls richtig erkannt. Das ist das sogenannte Partizp Perfekt oder auch Partizip 2. Diese Verbform bleibt immer unkonjugiert, bildet also nie eine Personalform!

Hier handelt es sich einfach um eine Vergangenheitszeitform, die eben aus der konjugierten Personalform der Hilfsverben "haben" oder "sein" und dem Partizip 2 (immer am Satzende) gebildet wird. Diese Zeitform heißt Perfekt.


Kommentar von apszab ,

Ah verstehe danke das macht Sinn :)

Antwort
von Farbton2, 362

Du konjugierst in diesem Satz nur das "hat" , "weggefressen" bleibt in seiner Form. Das meinten die damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten