Frage von spiiegel, 38

Was sind eigentlich die Merkmale von Leukämie?

Woran merkt ein Mensch eigentlich, dass er Leukämie hat, bzw welche Auswirkungen hat diese Krankheit auf den jeweiligen Körper?

Antwort
von BoahNimmEndlich, 17

Symptome: Woran erkennt man eine Leukämie?

Krankheitszeichen

Viele Symptome von Leukämien sind unspezifisch. Sie  können auch bei anderen Erkrankungen vorkommen.

Viele Symptome entstehen, weil bei
Leukämiepatienten zu wenig gesunde Blutzellen gebildet werden oder das
Übermaß an kranken, leukämischen Zellen die Funktion von Organen
beeinträchtigt. Welche Anzeichen auf eine Erkrankung hindeuten, hängt
unter anderem davon ab, ob die Leukämie akut oder chronisch verläuft.

Bei akuten Leukämien treten die  Symptome plötzlich, aus völliger
Gesundheit heraus auf. Der Gesundheitszustand der Erkrankten kann sich
innerhalb weniger Tage dramatisch verschlechtern. Typische, aber zu
Beginn wenig aussagekräftige Krankheitszeichen sind

Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Blässe,

hartnäckige Infektionen und Fieber,

öfter Nasen- oder Zahnfleischbluten, Neigung zu punktförmigen

Hautblutungen (Petechien), blauen Flecken (Hämatomen) und einer

verzögerten Blutstillung nach Verletzungen,

Appetitlosigkeit und ungewollter Gewichtsverlust,

Knochenschmerzen,

vergrößerte Lymphknoten - etwa am Hals, in den Achselhöhlen oder in

der Leiste - sowie eine vergrößerte Milz. Diese kann sich zum Beispiel

durch ein Druckgefühl oder Schmerzen im Oberbauch oder durch Übelkeit

und Erbrechen äußern.

Durch eine große Menge von weißen Blutkörperchen können auch andere

Organe vergrößert oder beeinträchtigt sein, zum Beispiel die Leber. Dies

kann ein Druckgefühl im oberen Bauchbereich hervorrufen.

Kleine Blutgefäße  können verstopfen. Eher selten können sich

leukämische Zellen auch in der Haut ansammeln, wo sie sich zum Beispiel

als bräunlich-rote oder violette Flecken, Knötchen oder Blasen bemerkbar

machen können.

Ebenfalls selten kommt es zu einem Befall des zentralen

Nervensystems. Patienten leiden unter starken Kopfschmerzen, Schwindel,

Gefühlsstörungen oder Lähmungen.

Chronische Leukämien entwickeln sich
schleichend. Es kann Monate oder Jahre dauern, bis Betroffene
tatsächlich unter Symptomen leiden. Daher wird die Erkrankung oft
zufällig entdeckt, zum Beispiel wenn der Arzt aus anderem Grund eine
Blutuntersuchung (ein "Blutbild") durchführen lässt. Die Symptome einer
chronischen myeloischen Leukämie (CML) hängen vor allem davon ab, wie
stark bei Betroffenen die normale Blutbildung gestört ist. Möglich sind:

allgemeine und unspezifische Krankheitssymptome wie Müdigkeit, Blässe, Leistungsminderung, allgemeines Unwohlsein,

oft eine starke Milzschwellung mit Druck- und Völlegefühl oder Schmerzen im Oberbauch,

Appetitlosigkeit und ungewollter Gewichtsverlust,

Fieber ohne klare Ursache,

starkes nächtliches Schwitzen (sogenannter Nachtschweiß),

Knochenschmerzen,

manchmal eine Neigung zu punktförmigen Hautblutungen oder blauen Flecken, Nasen- oder Zahnfleischbluten,

eventuell Störungen der Nierenfunktion oder Beeinträchtigungen anderer innerer Organe.

Keines der Krankheitszeichen beweist für sich
allein das Vorliegen einer Leukämie. Auch müssen nicht alle genannten
Symptome gleichzeitig auftreten. Die Diagnose wird allein aufgrund des
Nachweises unreifer Zellen im Blut und im Knochenmark gestellt.

quelle: https://www.krebsinformationsdienst.de/tumorarten/leukaemien/risikofaktoren.php

Google ;)

Antwort
von SturerEsel, 7

Meine Symptome waren: massiver Gewichtsverlust (15 kg innerhalb 4 Wochen), Knochen-, Nerven und Muskelschmerzen, Erschöpfung, depressive Verstimmung, Nachtschweiß und vor allem Müdigkeit.

Meine Art von Leukämie (CML) kann man heute zwar sehr gut behandeln - im Sinne, dass man am Leben bleibt - die Symptome (bis auf den Gewichtsverlust) sind allerdings geblieben.

Kann sich jemand vorstellen, immer müde zu sein, egal wie lange man schläft? Dennoch: ich will mich nicht beklagen, ich lebe, ich habe Familie und Freunde.

Das Leben ist schön.

Antwort
von Redgirlreloadet, 6

Abgeschlagenheit Müdigkeit und Blässe Hartnäckige Infektionen und Fieber Knochen Schmerzen Appetitlosigkeit Gewichts Verlust Vergrößerte Lymphknoten

Antwort
von LoveNature88, 19

https://www.krebs.de/cml/symptome

Die Seite sollte dir weiter helfen :) 

Lg 

Antwort
von Mona2705, 19

Das hast du in spätestens einer Minute raus, wenn du googlen würdest

Antwort
von olsen, 14

Das ist total unterschiedlich. Kann man nicht sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten