Was passiert wenn Metalle mit Säuren zusammenkommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gibt es einige ganz allgemeine Lernsätze, die man auswendig lernen sollte:

Metall + Säure gibt Salz + Wasserstoff

z.B: Zn, Fe, Ca oder Mg + Salzsäure gibt Metallchloride (Salze) + Wasserstoff 

.

Metalloxid + Säure gibt Salz + Wasser

z.B: CaO oder MgO + HCl gibt CaCl2 oder MgCl2 + Wasser

.

(unedles) Metalloxid + Wasser gibt Lauge

z:B: Na2O + H2O gibt 2 NaOH

.

(unedles) Nichtmetalloxid + Wasser gibt Säure

z.B: SO2 + H2O gibt H2SO3 (schweflige Säure)

z.B: SO3 + H2O gibt H2SO4 (Schwefelsäure)

.

In der Schulchemie praktisch immer richtig, aber wie immer gibt es Ausnahmen (meistens wegen Löslichkeit oder Passivierung)

m.f.G

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer auf die Säure und das Metall an. Einige reagieren miteinander, einige nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Metall und die Säure an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicoletufftuff
28.03.2016, 14:47

Könntest du vielleicht zwei Beispiele nennen ? :)

0

Edles oder unedles Metall, oxidierende Säure oder nicht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung