Frage von Boringgirl, 72

Was passiert wenn ich mein Kind nicht auf die weiterführende schule anmelde?

Antwort
von Nordseefan, 23

Dann zahlst du ein kräftiges Bußgeld.

Und im Extremfall wird dir das Sosrgerecht entzogen bzw das für die Schule, dann bestimmen andere wo dein Kind zur Schule geht

Antwort
von eccojohn, 32

Kinder sollten generell auf die für sie geeignete Schule angemeldet werden. Eltern haben dazu nicht unbedingt nur das Recht, sondern viel mehr die Pflicht, den Kindern die beste und geeignetste Schulform zu ermöglichen.

Es geht dabei absolut nicht um die Wünsche der Eltern - das ist / sollte nebensächklich sein. Kinder sollten den vorgegebenem Rahmen ihre Fähigkeiten nutzen, und so das Optimum der eigenen Leistungsfähigkeit erreichen können und auch dürfen.

Eltern, die sich in und durch ihren Kindern verwirklichen wollen, versagen ein zweites mal im Leben. Erst beim eigenen Werdegang - warum auch immer -  und später werden dafür oft die Kinder drangsaliert und überfordert und MÜSSEN unbedingt studieren, oder werden eben ausgebremst, weil Mama und Papa ja auch nur Hilfsschüler waren und ja ach so gut zurecht kommen.

Antwort
von huldave, 25

Zu irgendeiner Schule muss es gehen

Antwort
von SahneSchnitte22, 39

Hier gut erklärt:

https://www.advocard.de/streitlotse/arbeit-und-karriere/schulpflicht-passiert-we...

Antwort
von erikology, 52

Dann kommt das Jugendamt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten