Frage von TiereLENA, 60

Was muss man bei der Axolotl-Haltung alles beachten?

Hallo,

Wir (meine Eltern, meine Schwester und ich) überlegen uns zwei Axolotels anzuschaffen. Vermutlich denkt ihr, dass wir einfach nur immer neue Tiere haben wollen und dann die anderen vernachlässigen, aber so ist es nicht! Unserer Katze, den Meerschweinchen und dem Hund geht es sehr gut. ;)

Wir hatten bis jetzt auch Fische, allerdings sind die jetzt wegen Altersschwäche gestorben. Bis auf einer, der lebt zwar noch allerdings ist er schon ziemlich schwach. :(

Das Aquarium hat eine Größe von 60x30x35 (LxBxH). Ich weiß das ist zu klein allerdings frage ich mich ob das nicht auch reichen würde (ich weiß eigentlich sind 80cm Länge das Mindestmaß, aber lest bitte weiter). Ich häte mir das so vorgestellt das ich dann noch Eine Etage einziehe (wie genau müsste ich noch überlegen) so, dass es dann wieder mindestens die Mindestmaße hat. Also z.B. eine herausnehmbare Etage mit 30 cm Breite, dann ist es ja eigentlich schon 90x30 cm von der Fläche her. Unter der Etage könnten sich die Axolotl dann verstecken und auch oben hätten sie Platz (mit Höhlen usw. wäre es da auch geschützt). Wie ich den Aufgang baue weiß ich zwar noch nicht ganz aber da gebe es sicher eine Lösung.

Findet ihr es wäre mit Etage okay oder soll ich doch meine Eltern überreden ein größeres zu kaufen?

Und hier noch ein paar Infos, wenn etwas falsch ist korrigiert mich bitte!: Temperaturen von 10-22 Grad, einen speziellen Sand mit runden Körnern welche einen Durchmesser von min. 1-3 mm haben müssen, keine zu starke Strömung, Wasserhärte von min. 6 GH, PH-Wert von 6,5-8 , pro Tier min. 1 Versteck, Schattenplätze sind wichtig, Futter: spezielle Pellets, Salinenkrebse, manchmal Fisch, Regenwürmer.

Gint es noch weitere wichtige Infos?

Sollte man Axolotl bei einem (Hobby-) Züchter kaufen oder geht es auch in einem Zoofachhandel? Fische kauft man ja auch dort, Kaninchen und so würde ich aber nie in einem Zoofachhandel kaufen, aber wie ist das mit Axolotl?

Danke für eure Hilfe, Lena

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheKeks, 41

Hallo, ich habe gerade nicht viel Zeit aber ich versuch kurz zu antworten. Du a Kannst auch gerne bei meinen Beiträgen rein schauen da habe ich schon axolotl fragen beantwortet. Aquarium Größe: 60 cm geht absolut nicht, auch nicht mit einer Etage, die Tiere werden ca. 30cm groß, teilweise auch ein paar cm größer. Außerdem brauchen Sie eine "rennstrecke" wie viel Tiere möchtest du denn? Bei 2 Tieren sollten 80*40 Grundfläche auf jeden Fall sein. Aber auch das ist nur ein Mindestmaß. Wo kaufen?: bitte kaufe axolotl vorerst nur beim Züchter, seriöse Züchter geben am 10cm ab, Preis ca. 1€-1,5€ pro cm In der Zoohandlung ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du dir kranke Tiere holst oder dir Pilze einschleppst. Das ist dann alles Arbeit und macht keinen Spaß. Züchter findest du im axolotlforum.de oder in Facebook Gruppen.

Kommentar von TiereLENA ,

Danke für die Antwort

Dann werde ich nun mal meinen Eltern sagen, dass wir ein größeres Aquarium brauch und ich werde mich auf die Suche nach einem Züchter machen

Antwort
von wautzii, 29

Hallo Lena,

ich kann mich Keks nur anschließen und sagen bitte, bitte kein 60cm Becken. Bei mir stehen mehrere Becken, da ich eben auch immer mal wieder Nachzuchten habe und in wirklich JEDEM Becken kannst Du die Spuren der "Rennstrecke" erkennen.

Zum Thema kauf muss ich ebenfalls sagen, Zoohandlung..nein Danke. Ich habe schon oft Nottiere bekommen die in Zoohandlungen wegen der Haltung und Krankheiten fast verendet wären. Auch haben inzwischen schon einige Leute bei mir Nachzuchten abgeholt, die zuerst Tiere im Handel erworben haben. Leider sind die Tiere, die für bis zu 40.- Euro pro Tier gekauft wurden, nach kurzer Zeit verstorben.

Bei einem anständigen ( Hobby ) Züchter geht kein Tier ohne BD Test aus dem Haus. Ich kenne zumindest keinen und handhabe es selbst auch so.

Kommentar von wolkinchen12345 ,

Ich habe meine 3 Axolotl auch von einem Zoohändler und es geht ihnen super, ich denke, das liegt auch am Zoohändler, mit meinem hatte ich bis jetzt nur gute Erfahrungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community