Was muss ich beim zurücksetzen eines PC beachten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Infos:
- Dateien wie Musik, Bilder und Videos oder auch Spielstände von Games auf einen USB Stick speichern

- Lizenzschlüssel von Anti-Viren Programmen solltest du auch irgendwo noch aufschreiben oder besitzen, damit du später die Lizenz weiter verwenden kannst

- Windows 10 CD oder beliebiges Betriebssystem auf einer CD vor dem Neustart in das CD-Laufwerk legen und den Computer anschließend Neu starten.

- Danach eigentlich nur noch F5 oder F8 oder F1 während der Computer die CD liest drücken bzw. den Anweisungen am Bildschrim folgen

- Wichtig ist noch, dass du eine Datenträgerbereinigung durchführst und nicht einfach das Betriebssystem neu installierst, denn hier würden die alten Daten erhalten bleiben. (Partitionen löschen/ formatieren)

- USB Geräte und Speicherkarten vom SpeicherSlot entfernen, bevor du mit der Installation beginnst.

Was Treiber angeht, brauchst du eigentlich nichts speichern oder herunterladen, da der Computer nach der Formatierung die einzelnen Treiber von selbst erkennt.

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michellw
03.10.2016, 19:50

Ja Dankeschön das war sehr hilfreich nur mein Problem ist, ich habe Windows 10 und mein PC startet Windows 10 nicht mehr.. da sonst nichts was ich Versuche habe geklappt hat, ist nun mein letzter Ausweg eine Zurücksetzung, deswegen kann ich momentan auf nichts was auf meinem PC ist zugreifen

0

-Windows CD -Mainboard CD / Treiber. Grafikkarten treiber etc. findest du im netz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michellw
03.10.2016, 16:23

Danke

0

du solltest alle deine daten sichern die wichtig sind ..und eine cd vom mainboard haben wo alle treiber derauf sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michellw
03.10.2016, 16:21

Auf dem PC sind noch keine wichtigen Daten von mir

0

eigentlich solltest du nur darauf achten das du alle deine Wichtigen Daten und Bilder vorher auf einen USB stick oder auf ne andere Festplatte ziehst, und wenn du nicht alle Passwörter wer weiß wofür im Kopf oder aufgeschrieben hast, solltest du sie auch nochmal raus suchen. Dann kannst du deinen PC eigentlich ohne schlechtes Gewissen zurück setzten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtige Daten vorher extern speichern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung