Frage von DenisSulovic22, 110

Was könnte der Lehrer hinschreiben im Zeugnis unter der Kategorie "Bemerkungen"?

Da war bisher bei mir immer alles frei geblieben aber wozu gibt's die Kategorie Bemerkungen? Es gibt ja Kategorie fehltage da kommen die entschuldigten und unentschuldigten Tage hin aber unter Bemerkungen? Kann es sein das dort z.b. hingeschrieben wird falls jemand Drogen zu sich nimmt oder im Unterricht häufig einschläft oder sowas? Oder wer häufig fehlt ?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Marinii199, 73

Bemerkung können sowohl positive als auch negative ausfallen.

Typische Zeugnisbemerkungen und ihre wahre Botschaft:Betragen/Verhalten

"Bettina gab sich den Mitschülern gegenüber umgänglich und zuvorkommend."

Bettina hat den Wortführern der Klasse niemals widersprochen und ständig versucht, sich bei den anderen einzuschmeicheln.

"Christian fiel gelegentlich durch unagepasstes Verhalten auf."

Christian hat seine Mitschüler schikaniert, den Unterricht gestört und die Lehrer geärgert.

"Denise legte ein gutes Sozialverhalten an den Tag."

Denise hat sich nie durchsetzten können, sondern sich vom Rest der Bande nach Strich und Faden ausnutzen lassen. Von ihrem Zeichenblock bekam sie ein Blatt, den Rest die Schmarotzer, ebenso erging es ihr mit ihren anderen Schulsachen und pflichtbewusst besorgten Materialien. Außerdem übernahm sie sämtliche unbeliebten Dienste und Sonderaufgaben.

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Ok und wenn man häufig fehlt? Hab z.b. 15 Fehltage bisher. Natürlich alle entschuldigt. Dann kann der das nicht da hinschreiben ? Z.b. "Auffällig häufiges fehlen"?

Kommentar von Marinii199 ,

Nach meinem Wissensstand dürfen nur Unentschuldigte Fehltage vermerkt werden.

Kommentar von LKZUM ,

Es dürfen auch entschuldigte Fehltage eingetragen werden, wenn diese einen "normalen" Rahmen überschreiten. Bei einer Freundin von mir war das so.

Kommentar von Marinii199 ,

Das ist meiner Meinung nach hier aber nicht der Fall.

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Ok danke!

Kommentar von Marinii199 ,

Kein Problem :)

Antwort
von Tessa1984, 25

das feld für die bemerkungen ist dafür da, bestimmte dinge zu begründen z.B. eine 6 im sportunterricht, wenn sich eine Muslima weigert, sich im badeanzug zu zeigen.

kann aber auch was positives sein, wenn ein schüler der z.b. unter dyslexie leidet, keine besonders guten schriftlichen leistungen abliefert, dies aber mit mündlicher arbeit kompensiert.

lg, Tessa

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Ok ich hab nämlich 15 fehltage, alle entschuldigt. Aber das sind viele. Kann der das vermerken?!

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 22

Hallo DenisSulovic22,

- z.B. durchgeführte Schulordnungsmaßnahmen

- Erläuterungen zu Zensuren (Die Leistungen in Deutsch sind nur schwach befriedigend)

- Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften, Orchester, Chor

- Ämter (Klassensprecher, Klassenbuchführer...)

- Qualifikationen wie Sportabzeichen, Schwimmabzeichen, Urkunde bei den Bundesjugenspielen

- besondere Hinweise wie: Türkisch als Muttersprache

Antwort
von LKZUM, 59

Z.B. ob du Klassensprecher warst oder an freiwilligen AGs teilgenommen hast

Kommentar von DenisSulovic22 ,

AHH ok und kann der da auch negative Bemerkungen hinschreiben?

Kommentar von LKZUM ,

Ja kann er auch

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Hmm krass. Weil ich hab bisher 15 fehltage aber die sind alle entschuldigt. Weiß nicht ob er da hinschreiben wird "Auffällig häufiges fehlen"?

Kommentar von Apfel2016 ,

Also 15 Tage sind jetzt nicht auffällig oft finde ich...Wenn man zB eine starke Grippe bekommt kommen ganz leicht 10 Tage zusammen. Oder wenn man eine OP hatte....Auch wenn dein Lehrer der Meinung ist, dass du blau machst darf er das nicht reinschreiben. Die Tage sind ja entschuldigt, also mach dir da mal keine Gedanken. Das Feld ist eher für positive Sachen Gedacht.

Kommentar von blackforestlady ,

@Apfel...Aber nicht wenn man ein Praktikum macht und in der Schule nicht bescheid gibt, wenn man krank ist und dadurch der Lehrer Ahnungslos ist.

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Ohh aber das ist ja nur ein paar mal Passiert also 3-4 mal haben wir es vergessen dem Lehrer Bescheid zu sagen.

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Ok danke BB!

Antwort
von thorsengel, 9

Sowas darf da nicht stehen.
In den höheren Klassen steht da eigentlich nur etwas in die Richtung.
"Durfte am Sportunterricht nicht teilnehmen"

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Was sind "höhere Klassen"?

Kommentar von thorsengel ,

Im Sinne von älter.
Bei jüngeren Schülern steht da meist noch mehr drinnen.
Bei uns ab der 8. Klasse eben nur noch so unbedingt notwendige Sachen, wie warum eine bestimmte Note fehlt oder dergleichen.

Antwort
von blackforestlady, 37

Du scheinst wohl ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn Deine Fehltage im Zeugnis vermerkt werden könnten. Wenn Du Deinem Lehrer nie Bescheid gibst, während Deines Praktikums, dass Du krank bist, dann wird so etwas schriftlich auf dem Zeugnis stehen. Du solltest es akzeptieren, nicht erst Mist bauen, sondern vorher schon die Konsequenzen bedenken. Siehe andere Fragen von Dir seit heute Morgen.

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Ok aber ich denk nicht das es so schlimm ist bzw ich denk nicht das er das dort vermerken wird!

Kommentar von Marinii199 ,

Wird er auch nicht, du kannst ja nichts dafür dass du Krank bist. Du solltest nur aufpassen dass die Fehltage zur 9-10 viel geringer sind. "Wird von Unternehmen nicht gern gesehen"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community