Frage von dersoester, 130

Was kocht ihr euch so als singel?

Hallo, ich bin 26 Jahre jung, lebe alleine und wollte mal fragen, was ihr für euch alleine so kocht? Ich muss dazu sagen, ich habe im Monat nur ca 300€ zum leben. Ich habe seit meiner Geburt ein kleines Handicap und kann nicht soo gut schneiden oder Kartoffeln schälen auch Zwibelschneiden ist da leider so eine Sache.

Antwort
von Vivibirne, 22

Kauf dir evtl so nen Küchenhelfer oder schneide sachen mit dem hobel klein, wenn das geht. Wenn nicht, dann kannst du Rührei machen, Omelette oder pfannkuchen, toast hawaii oder kuchen... Den kannst du süss oder herzhaft machen.
Genauso kannst du dir auch fisch oder fleisch in der Pfanne anbraten dazu kräuterbutterbaguette oder nudeln/ reis :)

Antwort
von Schwoaze, 51

Ganz einfach und ganz billig:

Nudeln in einer Form, die Dir zusagt.

Leider geht's ohne Zwiebeln nicht. Aber die musst Du nicht fein hacken. Einfach irgend wie grob zusammenschneiden. Das gleiche machst mit 1 - 2 Knoblauchzehen.  Und ab jetzt kann man variieren, was man noch dabei haben will: Sardellen, Kapern, Oliven, Erbsen, Pilze, Pinienkerne, Thunfisch, Speck... unendlich viele Möglichkeiten.

Zwiebeln und was Du Dir sonst noch dazu vorstellen kannst in Olivenöl anrösten, eventuell etwas aufgießen,  gekochte Nudeln dazu und fertig.

Du kannst auch Sahne dazu geben oder Suppenwürze, Kräuter,, Parmesan ... ist wirklich nur eine Geschmackssache.

Geht schnell, schmeckt lecker und kostet nicht viel. Mit einem frischen Salat dazu wird's noch ein bissl gesünder.

Antwort
von HikoKuraiko, 27

Ich koche (wenn mein Freund nicht da ist) genau das selbe wie an Tagen wo er auch zuhause ist. Nur die Menge unterscheidet sich dann eben (allein brauch ich nicht so große Portionen wie zu zweit).

Gebe da pro Woche höchstens 25 EUR aus (pro Person) und da ist dann alles drin enthalten (Getränke, Essen, Hygieneartikel). Also alles locker mit deinen 300 EUR machbar

Antwort
von depinnbarger, 55

Nudeln mit TK Rahmspinat sehr einfach, sehr günstig und sehr lecker. Pellkartoffeln mit Quark. Ich esse die Pellkartoffeln immer mit Schale da ich den Geschmack der Schale mag. Aber natürlich vorhet sehr gründlich abwaschen.

Kommentar von MateFlash13 ,

Ja, das mach ich auch gerne! 

Antwort
von abibremer, 25

Dein "Handicap" lässt sich relativ leicht ausgleichen: MEINE linke Körperseite ist komplett gelähmt, weshalb ich NUR die rechte Hand nutzen kann: Wenn du dir vom Hausarzt ein Rezept für ein "Ergobrett" ausstellen lässt, bekommst du im nächsten Sanitätshaus ein Kunststoffbrett mit herausragenden "Nägeln", auf die du zu zerkleinerndes Gemüse, Obst usw. "aufspiessen" kannst. Dann kann man mit entsprechend scharfen Messern\Schälern Kartoffeln schälen, Obst und Gemüse SO zerkleinern, dass man damit Kochen oder Salate zubereiten kann. Ich bin selbst "Einhänder", wenn du mir eine "Freundschaftsanfrage" schickst, kann ich dir reichlich viele Tipps zum einhändigen Kochen geben: Nach weit über zehn Jahren weiß ich inzwischen, wie man sich (erfolgreich) frischer Kräuter aus dem Discounter bedienen kann.


Antwort
von Salzprinzessin, 13

Ich koche die gleichen Gerichte für mich allein, die ich früher für meinen Mann und mich gekocht habe. Häufiger plane ich dabei aber schon für den nächsten Tag mit vor. Entweder ich koche gleich komplett 2 Portionen, eine davon für den nächsten Tag, oder lediglich z.B. den Fleischanteil für 2 Portionen und ergänze am nächsten Tag. 1 x Kartoffeln kochen für Salzkartoffeln und am nächsten Tag schnell in die Pfanne und anbraten. Gemüse 1 x als Beilage, am nächsten Tag mit in einem Auflauf. Man muss nur etwas Fantasie entwickeln.

Antwort
von Fl44sh, 57

Also als ich alleine gewohnt habe, habe ich mir öfter mal Spaghetti Bolognese gemacht, oder Fischstäbchen mit Kartoffel Püree also so kleine Gerichte ohne großen Aufwand.

Ich denke mal das du eh nicht so gerne kochst. Geh doch einfach, beim nächsten mal einkaufen, durch die Abteilung mit den Knorr Päckchen. Persönlich finde ich die schmecken gut. Dann kaufst dir halt noch die Zutaten die du dafür brauchst und hast Ruckzuck was leckeres zum Essen dastehen :)

Antwort
von RubberDuck1972, 19

Sicher gibts Kochkurse für gehandycappte. - Da lernst du Tricks und es gibt Hilfsmittel, mit denen auch du gescheites Essen aus frischen Zutaten zubereiten kannst.

Ein Freund von mir hat keine funktionierenden Daumen und versorgt sich trotzdem komplett selbst. Ich weiß natürlich nicht, wie sehr du eingeschränkt bist.

Du könntest anfangs vorwiegend Gemüse verwenden, die man nicht schälen muss, bis du´s richtig drauf hast. Z.B. Zucchini, Aubergine, junge Kartoffeln (mit dünner Pelle), Tomaten uvm.

Das Fleisch für Gulasch, Geschnetzeltes usw. lässt du dir in der Metzgerei schneiden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich finde Schmorgerichte toll, obwohl es nach viel Arbeit aussieht. Die meisten erschrecken wegen der Garzeit, aber die Netto-Arbeitszeit für ein Gulasch würde ich auf eine gute halbe Stunde einschätzen. Den Rest macht der Backofen.

Ein leckeres Geschnetzeltes ist insgesamt natürlich schneller fertig, nämlich (für zwei Personen) nach einer knappen halben Stunde, wenn ich mir Zeit lasse.

Antwort
von MonicasFly, 33

Zwiebeln gibt es ja auch kleingeschnitten zu kaufen. Knoblauch in getrockneter Form.

Fleisch kannst du in allen möglichen Varianten machen. Mit allen möglichen Beilagen. Gemüse gibt's auch schon klein geschnitten in der Tiefkühlabteilung.

Blätterteig (fertiger Teig) Strudel oder Taschen usw. gefüllt mit Hackfleisch, oder Lachs, oder nur Gemüse. Da gibt es zig Rezepte.

Einfache Süßspeisen wie Palatschinken, Kaiserschmarren, oder von mir aus fix fertige Marillen, Erdbeer oder Pflaumenknödel aus dem Tiefkühlfach.

Nudeln in allen möglichen Variationen.

Pizza selber belegen, Teig gibt's auch fertig.

Es gibt ja sooooo viel, wenn man nicht will muss man gar nichts mehr selber machen.

Antwort
von capcarot, 47

Ich koch Nudeln. Nudel Nudeln Nudeln. das einzige was ich kochen
kann;-)

Kommentar von Winston2907 ,

Die Einstellung finde ich gut, aber man braucht doch Abwechslung: Nudeln Bolognese, Nudelauflauf, Lasagne, Nudeln überbacken und zwischendurch geht auch mal eine TK-Pizza xD ^^

Kommentar von Salzprinzessin ,

Ein bisschen seeeehr einseitig, oder??? Es gibt auch noch Reis z.B. und eine Kartoffel wirst du ja wohl auch kochen können??? Es ist auch eine Frage des Wollens.

Antwort
von SKiiLLEXxx, 49

- Paniertes Schnitzel

- Pasta

- Pizza (Teig kaufen, aber selber belegen)

- Schinkennudeln

- usw.

Antwort
von MateFlash13, 20

Ich mach mir oft gebraten Reis mit Kidney Bohnen. 

-Reis vorab kochen (am besten Parboiled, da das ein lockerer eher fester Reis ist, den man gut "braten" kann.), dann am besten für eine halbe Stunde stehen lassen.

- Kidney Bohnen aus der Dose in ein Sieb, die Flüssigkeit abtropfen lassen und Bohnen abspülen

- Öl in die Pfanne, Oregano, Chiliflocken, TK Knoblauch und TK Zwiebeln etwas andünsten

- Reis hinzugeben und etwas braten, dann Bohnen hineingeben

-Salz, Pfeffer, Tomatenmark und Siriacha-Soße(optional) mit in die Pfanne 

-solange umrühren und braten bis die Tomatenmark und Siriacha-Soße mit dem Reis verbunden sind 

:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community