Frage von ShondaMackey, 60

Was kann man gegen Trauer machen brauche ablenkung...?

Hallo Leute :)

ich habe heute für euch vlt etwas komische Frage...

Ich komme über den Tod von Paul Walker einfach nicht hinweg...Seit dem er Tod ist muss ich fast jeden Tag an ihn denken und das hört auch nicht auf...Dieser Mann ist mein Vorbild ich habe ihn verehrt und bewundert...und ich will ihn auch nicht vergessen aber ich hab einfach kein freien Kopf mehr seit ewigkeiten....

Kann mir jemand helfen wie ich mich ablenken kann? Danke im vorraus ^^

Rest in Peace - Paul

Antwort
von nachdenklich30, 31

Wenn Du ihn um einen Rat fragen könntest: Was meinst Du, würde er Dir für einen Rat geben?

Worin war er Dir Vorbild?
Was möchtest Du unternehmen, um diesem Vorbild gerecht zu werden?

Wenn Du nur um ihn kreist, wirst Du diesem Vorbidl nicht gerecht.

Gerecht wirst Du Deinem Vorbild erst, wenn Du konkret anfängst und was tust...

Und wenn Du fertig bist, denkst Du an ihn und fragst ihn: Wie findest du das?

Und dann nimmst Du Dir das nächste Ziel vor, für das er Dein Vorbild ist...

Viel Glück!

Antwort
von Gronkor, 33

Ich lese gerade, dass der schon 2013 gestorben ist.

Wenn Du immer noch daran knabberst, würde ich ja eigentlich schon einen Therapeuten / eine Therapeutin empfehlen.

Ich nehme an, dass Du ihn nur über die Medien kanntest. Dann wäre so eine lange Trauer wirklich ungewöhnlich.

Antwort
von crazyCeCe, 30

Hmm rede mit deinen Freunden darüber.
Mach Sport, zocke, lerne, einfach irgendwas was dich ablenkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community