Frage von Kurly1996, 83

Was kann ich tun damit der Geruch von Katzenurin aus meiner Matratze geht?

Habe seit Montag einen kleinen Kater er ist erst 8 Wochen alt. Laut vorherigen Besitzer ist er schon sauber, aber dies anscheinend nur teilweise. Es kann natürlich auch sein das er vor Aufregung gepinkelt hat und der Weg zum Katzenklo war frei. Der Uringeruch geht mit einem Polsterreiniger nicht so gut raus und Katzenurin riecht eben sehr streng. Was soll ich tun? Gibt es irgendwelche Mittel die da helfen? Es ist nur eine sehr dünne Matratze von einem Boxspringbett und unmöglich sie zu waschen da sie viel zu groß ist 180x200. Danke für eure Hilfe!! 😊

Antwort
von BrokenHumanx3, 52

Hallo,

Kann aufjedenfall kein guter Vorbesitzer gewesen sein weil Katzen erst in der 15 Woche von den Eltern getrennt werden sollten. Es gibt viele sprays und zur Not einfach eine neue kaufen. Katzen Urin geht sogut wie nie raus, meine Katze hatte mal auf mein Kissen uriniert und das ging nicht mehr raus.

Kommentar von ingwer16 ,

👍🏻 ab besten ist wohl , Fragesteller bringt die kleine nochmal 4-5 Wochen zur Mutter .
Wenn ich sowas les bekomm ich nen Hals 😡

Antwort
von diroda, 53

Entsorgen und eine neue Matratze/Topper kaufen. Oder mit einer Waschmaschine für Teppiche waschen lassen, die haben große Gebäudereinigungsunternehmen.  Vorher einen urindichten Schutzbezug über die Matratze ziehen und die Katze nicht ins Bett lassen.

Antwort
von bonemoon, 47

Bei Matratzen oder Polstermöbel sollte man nicht nur mehr mit Hausmitteln rangehen, sondern mit einem spezielleren Reiniger arbeiten. Hierzu verwendest du am besten einen Reiniger auf Bakterien-Basis wie zum Beispiel den "BactoDes Animal Geruchsentferner"

Den dann für 15-30 Minuten auf die betroffene Stelle auftragen
Das Mittel muss das Polster richtig durchtränken, genauso tief darin eindringen wie vorher die Katzenpipi.
Danach muss das Polster vollständig abtrocknen.
Bei einer richtigen Anwendung (wirklich nicht sparsam sein!) ist der Uringeruch dann verschwunden.

Antwort
von DG2ACD, 39

Ich verstehe weder den Vorbesitzer noch Dich. Ein 8 Wochen junger Kater (Katze) gehört noch zur Mutter.

Und wenn ein Tier neu ins Haus kommt, hat es eine Eingewöhnungszeit, da hat es im Bett nix zu suchen. Ja, ich weiß, es gibt 1000 Ausreden, warum es nun doch passiert ist. Das zu verhindert ist eine Frage der Zuverlässigkeit des neuen Tierbesitzers.

Was Du nun tun kannst ist, Dir nun eine neue Matratze kaufen.

Antwort
von Blumenkind0965, 50

Heii ,
Schau doch mal in der Drogerie oder im Internet :)
In der drogerie gibt es dutzende sachen zum draufsprühen oder zum einreiben :)
Und das Internet hilft doch immer :)

Kommentar von Kurly1996 ,

Problem ist. Auf der eine Seite schreiben sie Essigreiniger und dann wieder auf keinen Fall Essigreiniger

Kommentar von Blumenkind0965 ,

Das kennt man doch nur zugut :)) Weist du was frag doch mal in der Tierhandlung die haben auch oft so spraydosen usw.und die können dich dann nochmal aufklären wie und was :)

Antwort
von zahlenguide, 38

gibt solche Spots im Netz

Antwort
von zahlenguide, 50

Matratze verbrennen und sich eine neue holen

Kommentar von Kurly1996 ,

Boah. Wieso bin ich da nicht gleich drauf gekommen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten