Frage von HassAufWelt, 123

Was kann ich machen um endlich meine Gutmütigkeit abzulegen?

Hallo liebe community! Ich bin ein sehr gutmütiger, herzlicher Mensch. Sehr treu und ehrlich, friedfertig und geistig bin ich auch ziemlich auf der Höhe, im Vergleich zu vielen anderen oberflächlichen unfähigen Menschen. Nur leider wird das immer wieder ausgenutzt von anderen Menschen. Ich hasse mich dafür dass ich so bin doch habe das Gefühl es nicht ändern zu können. Immer wieder werde ich verar. Ich habe das so satt kanns euch gar nicht sagen. Deswegen will ich in letzter zeit gar keine neuen Menschen mehr kennenlernen, und erst recht keine Beziehung. Mich plagen nur mehr Gedanken dass mein leben sowieso keinen Sinn mehr hat. Alle k mich an. Ist das alles Charakter und wenn ja, kann man das verändern? Bitte versteht mich nicht falsch, doch ich würde auch gerne mal brutal und gemein zu anderen sein so wie es mir immer widerfahren ist. Kann man da überhaupt noch was machen?

Ach ja, das ist keine trollfrage, bitte nur ernst gemeinte antworten!

Danke:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 47

Hallo!

Ich bin genauso wie du & werde von den Leuten nicht ausgenutzt oder veralbert -------> weil sie genau wissen, dass mein Langmut auch nicht unbegrenzt ist.. ich bin zwar ein freundlicher & gemütlicher Mensch, der eine sehr hohe Hemmschwelle hat --------> aber andererseits weiß jeder auch, dass er mir nicht auf der Nase herumtanzen kann & ich bei Bedarf auch "anders kann" als nur der korrekte Gemütsmensch ;)

Das ist mMn die "Kunst" bzw. der Spagat, den man schaffen muss ... man kann ruhig freundlich & gediegen sein, aber man sollte gleichsam zeigen, dass man den anderen durch diese nette Art keinen Freibrief fürs Ausnutzen liefert! Das ist nicht einfach, aber schaffbar.

Versuche einfach dir treu zu bleiben -------> vor deinem eigenen Charakter wegzulaufen ist nicht authenthisch und bringt auch absolut nix bzw. macht keinen Sinn! Bleibe dir treu... wenn du probierst dich zu verstellen merken das die "anderen" i. wann auch & dadurch wirst du ggf. wieder zur Zielscheibe.. die anderen sind oft schlauer als man denkt!

Ein erster Schritt wäre, anderen ggü. selbstbewusster aufzutreten ohne herrisch und frech zu werden --------> ein hehrer Schritt, aber den schaffst du bestimmt :) 

Alles Gute & schöne Ostern!

Antwort
von Schwoaze, 90

Warum hast Du Dir so einen Namen ausgesucht, wenn Du doch so ein armes Lämmchen bist? Das passt irgendwie nicht!

Kannst Du mir ein Beispiel erzählen, was Dir denn so Böses widerfahren ist?

Kommentar von HassAufWelt ,

Soll ich dir jetzt ein Buch schreiben oder was? Glaube du willst es auch gar nicht wissen....

Kommentar von Schwoaze ,

Hast schon recht, HassAufWelt!

Antwort
von MichInter, 22

Ich habe vorher eine Frage gelesen in der stand dass du von Psychopathen fasziniert bist.Du scheinst ja genau das Gegenteil zu sein.Du musst dir es dir einfach zweimal überlegen ob du jemanden hilfst und dabei auch immer an dich denken.Z.B. ob du eventuell einen Nutzen von dieser Person haben könntest. Wenn ja hilfst du ihm/ihr wenn du keinen Nutzen hast sag einfach Nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community