was ist (x-1):3? also was ist drei geteilt durch x?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast nicht "drei geteilt durch x", sondern (x-1) geteilt durch 3, d. h. Du musst von x eins abziehen und dann durch 3 teilen.

Kannst auch schreiben:   (x-1):3 = x/3 - 1/3, also zuerst x durch 3 teilen, dann davon noch 1/3 abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Gleichung, also hat x auch keine Lösung. Ich bin sicher, dass du die Aufgabe falsch gelesen hast. Schreib sie am besten mal als Kommentar oder als neue Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was woll ihr immer mit Gleichung?
Das hat die FS gar nicht gefragt, sondern was man mit einem Term wie dem genannten tun kann, wenn er einem unterkommt.

Und da ist es vollkommen richtig zu sagen:

(x - 1) / 3  =  x/3  -  1/3

(x + 1) / 3 =  x/3  + 1/3

(a + b + c) / n = a/n + b/n + c/n

Das funktioniert nach dem so genannten Distributivgesetz (Verteilungsgesetz), das nicht nur bei der Multiplikation, sondern auch bei der Division gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fjf100
22.04.2016, 22:29

Starker Beitrag !!

0

Da das keine Gleichung ist, kann das auch nicht nach x aufgelöst werden.

Du kannst allenfalls die Klammer auflösen, dann käme dort:

x/3 - 1/3

Was aber wie gesagt keine Gleichung ist und somit nicht aufgelöst werden kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung