Frage von herbiausberlin, 39

Was ist sinnvoller für einen Neubau eine Zisterne aus Kunststoff oder Beton?

Habe schon mal geguckt und mir zuerst der erhebliche Preisunterschied aufgefallen. Da ich eine 5000 liter Zisterne für knapp 1200€ aus Kunststoff hier www.zisternenhandel24.de gefunden habe und eine aus Beton für fast 1800€ hier regenwasser-boehm.de. Also welche ist nur von Vortei?

Antwort
von schaerschweiz, 23

Da kommt man ziemlich sicher wieder einmal auf die extrem schlüssige Antwort: "Das kommt drauf an."

Eine Kunststoffzisterne hält wahrscheinlich weniger lange als eine Betonzisterne. Beide dürften aber heutzutage eine so lange Lebensdauer haben, dass sie Dich überleben. Abzuklären wären meines Erachtens folgende Punkte (immer falls das eine Rolle spielen sollte!):

  • welche Schadstoffe (Oberfläche der Innenwände) werden evtl. an's Wasser abgegeben
  • wie gross ist die Druckfestigkeit (Überfahren mit Möbelwagen, Feuerwehr, Bauteillieferanten etc.)
  • Wie resistent sind die Alternativen gegen lokal vorhandene Schadstoffe im Boden (z.B. auch Altlasten die in die Zisterne eindringen können)
  • Anlieferungskosten 
  • Wie leicht lassen sich solche Zisternen reinigen (Schlamm, Algen etc.)
  • Wie reparaturfähig sind die Alternativen

Bei Betonzisternen wäre evtl. abzuklären wie die darin verwendeten Eisen gegen Rosten/Abplatzen des Betons (Betonkrebs) geschützt sind.

Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass Du in keinem Fall von evtl. Nachteilen der einen oder anderen Art betroffen sein wirst, falls Du nicht sehr spezielle Verhältnisse hast.

Antwort
von pumpenfanatiker, 19

Es kommt individuell darauf an.

Möchtest du eine Zisterne die einfach lange hält dann Beton. 

Möchtest du sie schnell eingebaut haben dann lieber Kunststoff.

Zudem musst du individuell auf die Instandhaltungskosten achten, wie Reinigung, Reperaturen usw.

Antwort
von Selbst, 15

Hallo herbiausberlin,

die Wahl des Materials ist neben dem Preis-Argument auch von der Größe des Tanks abhängig. Übliche Regenwassertanks zur gartenbewässerung sind in der Regel aus Kunststoff. Sie lassen sich leicht transportieren und von Heimwerkern auch selbst einbauen.

Zisternen aus Beton brauchen einen Kran, damit sie fachgerecht in die Erde gelassen werden können. Dieser Aufwand lohnt nur bei großen Wassertanks, die zur Grauwasser-Speisung des Haushaltes dienen. Bei Beton-Zisternen ist auch ein aufwendigeeres Filtersystem aus FIltern und Überläufen nötig.

Mehr Infos rund um die Regenwassernutzung findest Du hier: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/wasser-im-garten-teich/gartenbewaesse...

Das Team von selbst.de

Antwort
von pharao1961, 22

Ich bevorzuge Beton.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community