Frage von sirwankalot,

Was ist mit didaktisch- mehtodishen zugängen auf eine kleingruppe in der kita gemeint?

hallo!

Ich habe die schriftliche aufgabe didaktisch methodische zugänge zu erwähnen die für eine kleingruppe von 3 jährigen wichtig ist, damit ihre gruppe gesträkt wird. habt ihr beispiele, was genau damit gemeint ist? meine genrelle methode ihre kopetenzen zu erweitern oder wasgenau?

vielen dank schonmal!

Antwort von flunra39,

Didaktisch meint deine Überlegungen, WAS bei den Kindern und WARUM entwickelt/ gelernt werden soll.

Methodisch meint, auf welchen Wegen und mit welchen Mitteln Du das dann bei den Kindern realisieren möchtest.

Antwort von mia68,

...könnte mir vorstellen, dass die Fragestellung auf Folgendes hinzielt:

In der Elementarpädagogik gibt es im Grunde sieben didaktische Grundsätze (oder auch Prinzipien), die sozusagen den "Rahmen" bilden, bei allen Planungen und Überlegungen (und nach denen sich wiederum die jeweilige Methodik ausrichten sollte).

Das sind (im Einzelnen): das Prinzip der Aktivität / der Anschaulichkeit / der Lebensnähe / der Übung / der Kindgerechtheit / der Teilschritte / der Individualisierung, bzw. Differenzierung

Hier steht noch bisschen mehr (was dich -hoffentlich- auf die richtige Spur bringt):

http://de.wikipedia.org/wiki/Unterrichtsprinzipien

Antwort von deidalus,

im prinzip musst du dir nur überlegen wie nehmen 3-jährige ihre umwelt war

zum beispiel lernen kleinkinder eher das was sie sehen als das was ihnen "nur" erklärt wird

noch besser ist es wenn die kinder etwas selber machen können (beim basteln oder so)

hoffe das hilft dir weiter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community