Was ist ein gutes Männer Deo?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich persönlich, würde dir auch eher zu einem Deo ohne, bzw. mit nur ganz dezentem Duft raten. Wenn dir ein guter Geruch wichtig ist, kannst du ja zusätzlich zum Deo noch einen Spritzer Parfum/Eau de Toilette auftragen - und zwar an einer besser geeigneten Körperstelle als den Achselhöhlen. Ein Deo sollte meiner Ansicht nach den natürlichen Körpergeruch nicht überdecken, sondern lediglich davor schützen, dass man zu müffeln anfängt. Wenn dir eine Schweißhemmende Wirkung wichtig ist, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als zu einem Antitranspirant zu greifen. Eines ohne Aluminiumsalze wirst allerdings kaum zu einem erschwinglichen Preis finden. Was aber auch gar nicht weiter tragisch ist. Aluminiumsalze standen lange Zeit in Verdacht Brustkrebs und Alzheimer auszulösen - jedoch konnte dieser Verdacht auch nach jahrelanger Forschung nicht bestätigt werden. Bei gesunder Haut gelangt zudem nur wenig von dem Aluminiumsalz in den Körper (nach dem Rasieren wird empfohlen ca. 6 Stunden zu warten bevor man ein Antitranspirant aufträgt, damit die Haut genug Zeit hat um sich von der Rasur zu erholen). Die Menge an Aluminiumsalzen, die wir täglich über die Nahrung aufnehmen, übersteigt die Menge, die durch Deos in den Körper gelangt, um ein vielfaches. Wenn du unangenehmen Körpergeruch und Schweißbildung wirklich effektiv unterbinden willst, könntest du auch so etwas wie Odaban probieren. Bei mäßigem schwitzen würde ich aber eher davon abraten.

Noch ein Tipp am Rande: für welches Deo du dich auch entscheiden magst - wenn es sich um eines in Spray-Form handelt, bewahre es im Kühlschrank auf. Wegen der zusätzlichen Erfrischung wärs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also was ich sehr gut finde is das Deo Otto Kern Signature, ist recht langanhaltend, oder was auch gut ist Davidoff Cool waters (am besten deo und parfüm zusammen benutzen) oder was ich persönlich sehr mag (aber auch recht teuer) Hugo Boss: the Scent. alles aber lediglich ein weise, um den geruch zu überdecken. Wenn du dich in einer apotheke umsiehst, lass dich beraten (aber nich dir das teuerste produkt anpreisen lassen ^^ )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv eines ohne Parfüm, z.B. einen MUM Deoroller. Axe ist abartig schrecklich, das weiß jeder, der schon mal einen Umkleideraum in einer Muckibude betreten hat.

Super wäre eines ohne diesen zweifelhaften Aluminiumzusatz, aber leider wirken alle ohne diesen Zusatz nicht wirklich, selbst wenn das Gegenteil draufsteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
ich empfehle dir wärmstens das von Old Spice, oder Tabaco.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ohne Aluminium findest du vielleicht was gescheites für 10 euro in der Apotheke
2. Deos sind nur Parfüm unter den achseln damit der Schweiß nicht so stinkt gegen schwitzen brauchst du ein Antitranspirant die haben aber denke alle Aluminium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mychrissie
08.12.2015, 22:02

Das ist Quatsch, Deos überdecken den Schweißgeruch nicht nur, sondern verhindern mit Aluminium die Vermehrung der Bakterien unter den Achseln. Es gibt ja auch Deos ohne Parfüm, was sollte bei denen denn den Schweißgeruch überdecken?

Antitranspirant sind noch ein Stück schädlicher als Aluminium.

Und aluminiumfreie Deos wirken überhaupt nicht.

Habe alles getestet und bin schließlich bei parfümfreien Deorollern wie MUM oder 8x4 gelandet.

P.S. Frischer Schweiß riecht übrigens überhaupt nicht, das fängt erst an, wenn sich im Schweiß Bakterien verbreitet haben, und dann – das ist wohl wahr – überdeckt das Parfüm nur den Geruch, bzw. versucht, ihn zu überdecken. Deshalb gibt es nur Sinn, Deos direkt nach dem Duschen und auch nur nach dem Abtrocknen zu verwenden.

0

Tonino Lamborghini - Intenso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung