Frage von hDuPDEi, 79

Was ist der Unterschied zwischen "Niñ@" und "Chic@"?

Hola Españoles aqui! :)

Ich habe mich mal gefragt, ob es eigtl. einen Unterschied zwischen den o.g. Begriffen für Junge bzw. Mädchen im Spanischen gibt?! ^^

Ich meine, ich weiß zwar, dass es abhängig vom Zusammenhang und Gesprächsthema verschiedene Bezeichnungen wenn man über "männliche oder weibliche "Mitmenschen" redet, aber wie Genau sieht das bei diesen 2 aus? ;) :3

Würde mich über eine Antwort freuen! :D :B

Mit freundlichen Grüßen,

hDuPDEi! ^^ XD :D :B :3 ;) :)

Antwort
von Kickflip99, 31

Also, Niña/niño bezeichnet zwar eigentlich eher Kinder und Chica/chico Jugendliche bzw. junge Erwachsene. Aber in Beziehungen oder beim Flirten kann auch Niña/niño sehr süß sein. Da wird es also quasi synonym gebracht.

Expertenantwort
von mambero, Community-Experte für spanisch, 39

Die Bedeutungen sind natürlich sehr ähnlich und hängen bestimmt auch von der Zone ab und man kann übertragen auch alles für alle nehmen.

Nene/nena = Baby

Niño pequeño/niña pequeña = Kleinkind

Niño/niña = Kind

Chico/chica = Junge/Mädchen

Kleine Kinder hört man oft sagen: Ya no soy un niño, soy un chico. Zuvor waren sie noch "niños pequeños". Im gleichen Atemzug aber auch chico/chica (Bube/Mädchen), wenn es ums Geschlecht geht.

Bei niña/niño geht es mehr ums Alter.

Natürlich sagen auch selbst Rentnerinnen in Spanien "chicas, ¿vamos?" über sich, reden also scherzhaft von Mädels. Das kann man auch als witziges Kompliment sagen, wenn man die Person sehr gut kennt. Normal wäre dort aber "señoras".

Zu seinem Partner kann man auch mi nena/nene sagen. Das wäre wie das eingedeutschte "Baby". Etwas ignorant. Mi niño/niña sagen meist Jugendliche oder sehr jung Gebliebene, wenn sie über ihren Partner reden. Mi chico/chica ist schon fast eine Besitzerklärung. Hier ist es weniger verträumt wie bei Niño/Niña sondern es geht um die Beziehung zwischen den Geschlechtern.

Niñato/niñata nennt man kindische Leute bis inkl. ignorante junge Erwachsene. Niñéz ist die Kindheit.

Chico/chica dagegen bedeutet auch "klein". Z.B. auch "na, mein(e) Kleine(r)". Also es bekommt definitiv mehr Geschlechterbezug, niño/niña dagegen mehr Kindheits- bzw. Kindheitstraumbezug. Chico/chica dagegen mehr Teenbezug.

Aber hier gibt es fließende Übergänge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten