Frage von EmmaM,

Was ist der Unterschied zwischen einem Seelöwen, einem Seehund, einem Walross und einer Robbe?

Habe eine Reprtage über Seelöwen angeschaut,...dachte, die heißen SeeHUNDE...und dann gibt´s da ja noch die Robben und das Walross. Was ist denn da der Unterschied?

Antwort
von Buckykater,

seelöwen sind schlanker gebaut als Seehunde und auch etwas größer. auch ist das fell der Seelöwen im trockenen Zustand braum gefärbt das der seehund eher grau. auch leben sie in unterschiedlichen gebieten Seehunde gibt es auch bei uns Seelöwen nicht. die schnauze des Seehundes ist auch runder als die des Seelöwen. bei uns gibt es noch Kegelrobben . die sind deutlich größer als Seehunde und ihre Schnauze ist länglicher- sie wiegen bis zu 300 Kilo. Walrosse haben einen Bart und meist lange Zähne dieauch zur Verteidigung dienen und aus dem Maul nach unten hängen. Ihre Haut ist bräunlich und sie werden deutlich größers als Seelöwen oder gar Seehunde . auch leben Walrosse vor allen in der Arktis und können sich sogar gegen Eisbären behaupten.un. bei allen Robbenarten sind die Bullen deutlich größer als die Weibchen. es gibt auch noch seeleoparden diese Robben jagen regelmäßig Pinguine und leben nur auf der Südhlbkugel vor allem in antartischen gewässern. Seeelefanten sind die größte Robbenart und die Männchen haben eine Art verlängerte Nase von denen sie ihren Namen haben. es gibt noch seebären sie etwas kompakter gebaut sind und ihr fell ist leicht bräulich.

Antwort
von Katzentatze,

Die Unterschiede liegen in der Größe, dem Aussehen, Verhalten und Ort, wo sie vorkommen. Hier ein Link, der sie beschreibt: http://www.planet-wissen.de/pw/printartikel,,,,,,,0A29C62DE160559FE0440003BA5E08D7,,,,,,,,,,,,,,,.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community