Was ist der Unterschied zwischen einem Ausschalter und einem Wechselschalter?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

der ausschalter kann nur einen stromkreis unterbrechen. er hat also nur 2 kontakte....

der wechselschalter hat 3 kontakte. einen eingang und zwei ausgänge. beim betätigen wird der strom zwischen den beiden ausgängen hin und hier gewechselt...

man kann ihn sich fast wie eine weiche im gleis vorstellen...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe es ist in Ordnung, wenn ich die Frage mal rauskrame da ich gerade vor dem gleichen Problem stehe. Ich renoviere gerade einen Raum. Hier sind an der Wand zwei Doppel/Wechselschalter ( also 2 Schalter mit je 2 Wippen ). Diese fungierten bis jetzt als Doppelschalter. Was bedeutet, ich konnte zwei Verbraucher mit je einer der Wippen schalten. Nun habe ich rein geschaut und es ist in P eine Phase angeschlossen und bei den beiden Ausgängen ein brauner ( normalerweise auch Phase ) und ein blauer ( normalerweise Neutralleiter ). Wie geht das. Müssten nicht 2 Phasen rein gehen und 2 wieder raus ?

Danke für Eure Hilfe.

Gruß J-Alf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Antworten und wenig Ahnung, ein Wechselschalter ist keine kreuzschlatung man kann mit EINEM Wechselschalter nicht an zwei Stellen an und aus schalten.
Mit einem Wechselschalter kann man quasi entweder oder schalten also z.b :rote Leuchte oder grüne Leuchte. Der Wechselschalter schaltet quasi hin und her. Man kann ihn auch wie schon erwähnt als Ausschalter benutzen indem man den dritten Kontakt frei lässt, dann schaltet er entweder ein oder aus. Der Ausschalter ist anders aufgebaut, er schließt den Stromkreis in dem er den Kontakt verbindet oder öffnet den stromkreis in dem er den Kontakt unterbricht. Ein aus Schalter hat auch nur 2 Kontakte. Falls du es noch genauer erklärt haben willst, frag ruhig nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElektroKDD
04.02.2016, 05:52

Ist das eine ernst gemeinte Antwort?

Man kann mit einem Wechselschalter von zwei Stellen aus und wieder ein Schalten. Dies nennt man Wechselschaltung. Daher auch die Bezeichnung 'Wechselschalter'.

0
Kommentar von Edlace
04.02.2016, 12:04

Er fragte nach einem Wechselschalter und nicht nach einer wechselschaltung. Es ist eine ernst gemeinte Antwort, zwar kann man mit MEHREREN Wechselschaltern eine wechselschaltung realisieren aber bestimmt nicht mit EINEM
Mfg 3. Lehrjahr Elektroniker

1

Den klassischen Ausschalter gibt es nicht mehr, da in der Praxis nur noch Wechselschalter eingebaubt werden. Der Unterschie vom Schalter ist dieser, dass der Wechselschalter einen Kontakt mehr hat als der Ausschalter. Der Ausschalter hat intern einen Schließer, der Wechselschalter einen Wechsler (Öffner & Schließer). Verwendet man den Wechselschalter als Ausschalter bleibt einfach ein Kontakt frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach so:

         / o----------------
--------o

Ein-/Ausschalter

         / o----------------
--------o
o----------------

Wechselschalter

Ein Ein-/Ausschalter schließt und trennt einen Stromkreis, bei einem Wechselschalter wird beim Öffnen des (oberen) Stromkreises der andere (unten) geschlossen und umgekehrt.

 In der Elektrotechnik werden die Bezeichnungen "Ein-/Ausschalter" und "Wechselschalter" nahezu immer mit "Lichtschalter" gleichgesetzt.

Da Wechselschalter auch als einfache Ein-/Ausschalter benutzt werden können, haben viele Hersteller von "Lichtschaltern" die Produktion der des Ein-/Ausschalters eingestellt, manchmal aber auch den 2. Kontakt weg gelassen.

In  elektronischen Geräten werden nach wie vor Ein-/Ausschalter eingesetzt. Der Begriff "Wechselschalter" wird dort aber durch "Umschalter" ersetzt.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Ausschalter hat zwei Anschlüsse. ein Wechselschalter hat drei Anschlüsse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nur, dass Wechselschalter 2 Schalter für den selben Stromverbracher haben müssen, damit man an einem an und am anderen ausschalten kann, und umgekehrt. Ein/Ausschalter sehen nur einen vor, an dem man eben ein- und auch wieder ausschaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?