Was ist der Inhalt vom proömium zu vergils aeneis?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das "Prooemium" in Buch 1 besteht aus den Versen 1-11.

In Anklang an Homer kündigt Vergil den Inhalt seines Epos an, nämlich über die kriegerischen Taten und Irrfahrten des Trojaners Aeneas zu berichten, der aus dem von den Griechen eroberten Troia nach Italien floh und dessen Nachfahren die Gründung Roms ins Werk setzten.

Außerdem ruft Vergil eine Muse an und bittet sie um Aufklärung, weshalb die Göttin Juno, die Gemahlin Jupiters, dem Aeneas zürnt und damit seine Irrfahrten und Probleme verursacht?

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?