Frage von Monsieurdekay, 44

Was ist der genaue Vorteil des Histogramms (Statistik)?

Mir ist der wirkliche Vorteil dieser Graphik noch nicht so ganz klar.

Also der Flächeninhalt der Balken gibt ja das Maaß für die relativen Häufigkeiten der Merkmalsklassen an.

Aber wenn alle Merkmale verschiedene Bereichsbreiten auf der horizontalen Achse haben, kann ja die Höhe auf den ersten Blick keinen Aufschluss darüber geben.

Wo liegt dann der Vorteil? ;)

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 23

Ich hatte Schwierigkeiten zu verstehen, worauf du mit deiner Frage hinaus willst, ich hoffe aber, dass ich dich richtig verstanden habe -->

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Je breiter eine einzelne Klasse eines Histogramms ist, desto mehr beansprucht es von der auf der x-Achse angezeigten Größe für sich.

Je höher eine einzelne Klasse eines Histogramm ist, desto mehr beansprucht es von der auf der y-Achse angezeigten Größe für sich.

Hier mal ein Beispiel für ein Histogramm, wo alle Klassen dieselbe Breite auf der x-Achse haben, aber verschiedene Höhen haben -->

http://www.mathe-online.at/materialien/ruth.bader/files/sifumi/Histogramm_f.jpg

Hier mal ein Beispiel für ein Histogramm, wo Klassen zum Teil verschiedene Breiten und verschiedene Höhen haben -->

http://startistik.csd.univie.ac.at/deskriptiv/img/Terminologie_Methodik_clips/hi...

Hier mal ein Beispiel für ein Histogramm, wo alle Klassen verschiedene Breiten und verschiedene Höhen haben -->

http://www.crashkurs-statistik.de/wp-content/uploads/2013/12/histogramm-variabel...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community