Frage von realReport, 171

Was ist das für ein grünes Licht gewesen?

Ich bin in Nürnberg zu Besuch und wohne so im 11 OG. (Bei mein Bruder)

Vor 20 Minuten war so ein grünes Licht am Himmel also die Vorhänge sing geschlossen aber das war total hell man könnte das richtig sehen. Ich hab voll die Panik was ist das ? Was kann man tun Police anrufen?

Bitte um Hilfe danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Samy795, 88

Du hast möglicherweise wirklich ein Nordlicht gesehen. Der Sonnenwind ist aktuell relativ stark. In Süddeutschland ist das zwar ganz selten der Fall, kommt aber vor. Ich hab sowas auch schonmal vor Jahren gesehen.
Ein Gammablitz ist zwar möglich, aber sehr unwahrscheinlich. Hätte es den gegeben, würde man das bereits jetzt auf einschlägigen Seiten etwas darüber lesen. Das wäre ein Jahrhundertereignis.
Die naheliegendste Erklärung: Verglühender Weltraumschrott, das kann schnell mal grünlich glühen. Auch Meteoriten können ein grünliches Licht absondern. Erst vor knapp einem Monat war ein ähnlicher Impact in Niederbayern, da wurde auch von einem grünlichen Licht gesprochen. Das Zeug kommt übers Jahr verteilt tonnenweise auf die Erde.

Kommentar von Startrails ,

Ja, in letzter Zeit ging ja wirklich einiges an Meteoren runter. Meteoritenfall in Dänemark, helle Boliden über Süddeutschland und über Frankreich sogar ein Exemplar welches tagsüber mit -28m0 zu sehen war.

Kommentar von Samy795 ,

Das Ding in Niederbayern ist ungefähr 30km von mir entfernt runter gekommen. Ich war zu dieser Zeit mit dem Teleskop draussen, hab es aber nicht gesehen. 😭
So viel Pech muss man erstmal haben...

Kommentar von Startrails ,

Den riesigen Boliden vom Oktober des letzten Jahres verpasste ich nur um Haaresbreite. Ich war draußen weil ich mir den Vorbeiflug des Asteroiden anschauen wollte. Plötzlich wurde der Himmel grün und weil es genau zu Halloween war, waren viele Familien mit Kindern unterwegs. Ich hörte nur die Ausrufe des Erstaunens. Hätte ich ein paar Meter weiter westlich gestanden, hätte meine Scheune mir nicht die Sicht verdeckt - sehr sehr ärgerlich :-)

Kommentar von Samy795 ,

Na wenigstens hast Du es mitbekommen ;-)

Kommentar von realReport ,

Danke für die super Antwort. Das war aber echt Ur hell. So hell wie diese verbotenen Laserpointer. Aber wenn es ein Nordlicht war, schade es nicht richtig gesehen zu haben.

Kommentar von BOZZZZ ,

Ich hab auch schonmal einen grün leuchtenden Himmelskörper gesehen. Für knapp drei Sekunden war der Himmel so hell wie bei Tageslicht (es war Mitternacht und leicht bewölkt).

Antwort
von 2001Jasmin, 87

Vielleicht war es ein Gammastrahl.😄

Antwort
von Whimbrel, 92

Es kann sich tatsächlich um einen Gammablitz gehandelt haben, der in Folge einer Supernova entstanden ist. Dieser Blitz ist extrem hell und kann ganze Planeten zerstören. Es gab schon einen ähnlichen Fall, bei dem jemand einen Gammablitz gesehen hat.

Kommentar von Magicturtle ,

Wäre es vorauszusehen ob so ein Blitz die Erde mal treffen wird?

Kommentar von Whimbrel ,

Ja. Im 8. Jahrhundert hat so ein Blitz höchstwahrscheinlich schon die Erde getroffen. Wir sind auch direkt im Zielgebiet von einem Stern, der vielleicht sogar schon explodiert ist, aber wir noch auf den Gammablitz warten D:

Kommentar von Weltraumdackel ,

aha?!

Kommentar von SaxoDJ ,

@whimbrel vielen Dank, wusste ich noch nicht ^^

Kommentar von SaxoDJ ,

@whimbrel jetzt kann ich ganz besser schlafen :P

Kommentar von Samy795 ,

Wäre es ein solcher Blitz gewesen, würde man das bereits jetzt auf einschlägigen Seiten lesen können. Dem ist aber nicht so.

Kommentar von Whimbrel ,

Hat man damals auch nicht auf "einschlägigen Seiten" gesehen.

Kommentar von Startrails ,

Hm, liegt vermutlich daran, dass es damals vor 1.200 Jahren noch kein Internet gab?!?!

Kommentar von Whimbrel ,

Mit damals meinte ich nicht im 8. Jahrhundert, sondern der Gammablitz, der von besagter Person gesehen wurde.

Es gab schon einen ähnlichen Fall, bei dem jemand einen Gammablitz gesehen hat.

Kommentar von Startrails ,

Und ob das auf div. Seiten zu lesen war. Unmittelbar nach dem erscheinen richteten sich sämtliche Teleskope in Richtung des Blitzes und analysierten ihn, Astronomen wurden umgehend benachrichtigt usw. :-)

Kommentar von realReport ,

Na super, schön euch gekannt zu haben. Wir schreiben uns in jenseits xD

Antwort
von bauerjonas, 36

Die plausibelste erklärung ist ein Bolide (Meteor)! Da du gesagt hast du wärst in Nürnberg, um dann in so einer Stadt Nordlicht zu sehen müsste das schon sehr hell gewesen sein...und dann hätte das so ziemlich jeder gesehen! In welcher Blickrichtung war das denn?

Kommentar von realReport ,

Was ist ein Mentor eigentlich?

Und Blickrichtung ist East nach dem Kompass also Osten ,-)

Antwort
von Willy1729, 27

Hallo,

schon mal an eine stinknormale Leuchtkugel gedacht?

Willy

Kommentar von realReport ,

Ja klar im 11. OG .... Und die Autobahn vorm Fenster ....

Antwort
von SaxoDJ, 58

Die einzigen grünen lichter die ich vom himmel kenne, sind der äußerst seltene grüne Blitz, wenn die Sonne untergeht, und Nordlichter...
Ansonsten leider ka.

Wenn du erfährst, was es ist, kannstes mir ja schreiben, LG,
Saxo 😊

Kommentar von realReport ,

Um 2 i.d.F geht keine Sonne unter xD

Kommentar von SaxoDJ ,

Ja guuut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten