Frage von ZeroreZ, 110

2 mal Helles Aufblitzen am Sternenhimmel?

Guten Tag ich habe heute am Sternenhimmel etwas komisches erlebt. Heute ist am Himmel an einer Stelle 2 mal wirklich etwas sehr helles aufgeblitzt. Es war ein weißes Licht, wie z.B. Handykamera. Das komische kommt jetzt aber. Dieses gleiche 2 mal helles aufblitzen habe ich auch schon 2 oder 3 Tage zuvor beobachten können. An der Selben stelle. Für ein Flugzeug war das Licht zu Hell und der Lichtkörper zu groß. Der Lichtpunkt hat wenn man auf den Boden steht und am Himmel guckt nen Durchmesser von 1 cm würde ich schätzen. Also schon sehr groß.

Hat jmd was das sein kann?

Zusammengefasst: - 2 sehr helle Lichtpunkte die jeweils für schätzungsweise 0,5 Sekunden da waren. Abstand 1 Sekunde

  • Größe des Lichtpunktes, 1 cm Durchmesser

  • Gleiches Phänomen 2-3 Tage zuvor.

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

MFG.

Expertenantwort
von Startrails, Community-Experte für Astronomie & Sterne, 18

Hallo,

so wie du das beschreibst, klingt das für mich eindeutig nach einem sog. taumelnden Iridium. Hier gibt es welche die über einen "längeren" Zeitraum (bis hin zu 30 Sekunden) aufleuchten und welche die wie du beschrieben hast, nur ganz kurz aufleuchten.

Dass das Aufleuchten an ziemlich genau der gleichen Stelle passierte, spricht eigentlich dafür, dass da ein geostationärer das Sonnenlicht reflektiert hat. Der Satellit, die Erde, die Sonne usw. sind ja in ständiger Bewegung und somit ändert sich der Winkel recht schnell in welchem das Licht reflektiert wird.

Meinen spektakulärsten taumelnden Iridium sah ich vor ca. drei Jahren. Dieser Satellit blitzte alle 6 Sekunden sehr kurz wie bei dir auf, aber auch extrem hell. Das war ein faszinierender Anblick.

Falls du dich für solche Iridium Flares interessierst, dann guck einfach mal auf www.heavens-above.com

Dort gibst du deinen Standort ein und schon kannst du dir ganz genau anzeigen lassen wann und wo es für deinen Standpunkt einen zu sehen gibt und wie hell der ist. Auch die Überflüge der ISS und anderer Satelliten kannst du dir anzeigen lassen.

Antwort
von neeleKL, 51

Also ich habe sowas auch mal gesehen und hinterher irgendwann ist mir eingefallen, dass dort in der Nähe nachts öffentliche Veranstaltungen waren und die Lichter von der Party kamen 😂

Kommentar von ZeroreZ ,

Sowas hatte ich auchmal. Von ner Disco waren 2 Scheinwerfer so hell, dass man am Himmel groe bewegende Lichtkreise gesehen hat. Die waren auch lange da. Die Sache bei den Lichtpunkten ist, die ich gesehen habe. Die sind für wenige Momente da gewesen, aber dafür sehr hell, wie als würde jmd das handylicht anmachen und sofort wieder aus. Nur am Himmel. Das gleiche ist paar Tage zuvpr auch passiert und ich fand das schon komisch.

Antwort
von EySickMyDuck, 44

Servus... Du siehst ma richtig Sterne Jüng (o. Mädl)...

Ich hab zwar kein Plan wie so et Wetter bei dir is aber ich denk nich viel anders als bei mir in Bayern... Wenn die Wolken aufreißen dann bekommt man in den letzten Tagen eine Optik aufgezimmert da fliegt dir weg die Pepper...
Das hängt von 'ner Menge Faktoren ab wie Atmosphäre und Luftfeuchtigkeit aber egal, erklären kann i des aucb nich...
Setz di mal a halbe Stund erhobenen Hauptes raus wenn's aufklart nachts und staune :)

Antwort
von RuedigerKaarst, 3

Ein Ufo was zu schnell geflogen ist und geblitzt wurde?

Antwort
von Buckykater, 40

Vielleicht Irdium- Flares. Das sind grelle kurze Lichtblitze die auftreten wenn sich das Licht der Sonne an Irdium- Satelliten Reflektiert  Dauern etwa 5 - 20 Sekunden 

Antwort
von soissesPDF, 18

Dein Auge kann 0,5 sec. nicht erfassen, mithin Du nichts gesehen haben.
Außerhalb der Erdatmosphäre...gut lassen wir das...wir schnipsen deshalb Teleskope darauf die das "sichten", wie das "Hubble".

Es spielt keine Rolle was Du glaubst gesehen zu haben, wenn hat es "Hubble" sozusagen gemeldet.

Antwort
von derastronom, 43

Hallo,

Was irritiert, ist die Größe der Erscheinung. Aus perspektivischen Gründen können Landescheinwerfer von Luftfahrzeugen ziemlich genau solche Eindrücke hervorrufen. Wenn dem so ist, wäre die gleiche Stelle entweder Zufall oder aber eine Einflugschneise eines Flughafens, wo so etwas öfter am gleichen Ort zu beobachten sein dürfte.

Buckykater hat es schon erwähnt:

2. Möglichkeit, Iridium-Flares. Die können wirklich ausgesprochen hell sein. Die relativ große Ausdehnung könnte durch Streuung an Dunst in der Atmosphäre erklärbar sein. Du kannst das verifizieren, wenn Du Dir die Uhrzeiten halbwegs genau gemerkt hast. 

http://heavens-above.com/IridiumFlares.aspx

Allerdings wäre der gleiche Ort etwas ungewöhnlich bzw. selten ...

Oben rechts musst Du den Ort (oder Koordinaten ==> Handy Apps liefern das) eingeben. In der Tabelle nachsehen. Je "negativer" die Zahlenwerte, desto heller die Erscheinungen. Es gibt auch eine Sternkarte dazu, damit brauchst Du -- falls Du Dich am Sternhimmel überhaupt nicht auskennst -. aber vermutlich etwas Hilfe oder ein Planetariumsprogramm, (stellarium.org), das dir dabei auch helfen kann.

Sonst: Meteor eher nein, so eine Erscheinung bewegt sich auffällig schnell.

Sonstige astronomische Erscheinungen: Supernovae etc.: Dauern lange an und wären in allen Medien Thema Nummer 1. ;-)

Kommentar von ZeroreZ ,

nichts trifft leider zu bei mir . diese flaires sind länglich, aber das was ich gesehen habe waren eines 2helle Lichtpunkte die nach einander aufgeblitzt sind. das ist innerhalb von Max 2sekunden passiert. Bevor ich auf die Terrasse gang war es 23:30 . ich sass dort und denke das ist gegen 23:36 passiert. und ich weiss das das gleiche an der gleichen Stelle .. in der selben Reihenfolge passiert vor paar Tagen auch passiert ist. Ich habe mich nämlich auch schon da gefragt, was das sein könnte. Ich werde morgen nochmal zu der Zeit draußen sitzen und versuche ein Handyvideo zu machen, falls es wieder passiert. ich melde mich

Kommentar von derastronom ,

Iridium Flares erscheinen nur auf Fotos länglich. Live gesehen, sieht das so aus wie ein sich bewegender Stern, der innerhalb weniger Sekunden sehr hell wird, danach wieder dunkler bis man nix mehr sieht. LG

Kommentar von ZeroreZ ,

Aber netter Zufall auch. In den letzten Tagen als ich in den Nachthimmel Sa ich immer ganz kleine Punkte am Himmel die sich bewegten. Ich geh mal von Satelliten aus. Die kleinen Teile sind einer Geraden Linie gefahren. Aber ob diese Satelliten auch mit der Lichterscheinung Zusammenhänge bezweifle ich. :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten