Frage von 80540, 432

Was heisst eigentlich "KARMA"?

Antwort
von JuviaxXxLockser, 398

Wenn jemand etwas "schlechtes" im Auge jemand anderem tut und er dann vom Schicksal "bestraft" wird. Zum Beispiel beleidigt dich jemand und er Stößt sich kurz darauf den Kopf oder stoolpert und fliegt hin. Das nennt man Karma.
Lg

Antwort
von Graff4ever2, 254

Karma (n., Sanskrit: कर्म karman, Pali: kamma„Wirken, Tat“) bezeichnet ein spirituellesKonzept, nach dem jede Handlung – physisch wie geistig – unweigerlich eine Folge hat. Diese Folge muss nicht unbedingt im gegenwärtigen Leben wirksam werden, sondern sie kann sich möglicherweise erst in einem zukünftigen Leben manifestieren.

WIKIPEDIA 

Antwort
von kekskruemel1129, 339

Machst du Schlechtes , bekommst du Schlechtes zurück. Machst du Gutes , bekommst du Gutes zurück.

Antwort
von Emma60, 211

Das Wort Karma bedeutete ursprünglich Opferbräuche und Rituale und umfaßte „yajnas“, die vom einzelnen nach den An­weisungen der Heiligen Bücher vollzogen wurden. Jedoch später schloß es alle Arten von Tugenden, soziale und selbstreinigende, wie Wahrhaftigkeit, Reinheit, Enthaltsamkeit, Mäßigkeit, Ahimsa, allumfassende Liebe, selbstloses Dienen und alle Taten wohltätiger und menschenfreundlicher Art ein. Kurz gesagt, man legte großen Nachdruck auf die Entfaltung der Atam-gunas, die dabei helfen, das Gemüt zu beherrschen und die geistigen Kräfte in die rechte Rich­tung zu lenken, um dem höheren Zweck der Befreiung des Atman oder des gefangenen Geistes zu dienen.

Aus dem Buch: 

Kirpal Singh

Das Rad des Lebens

KARMA

(Das Gesetz von Ursache und Wirkung)

Antwort
von Nele2o17, 161

das dem Menschen zugeordnete Schicksal, das nach buddhistischer, 

dschainistischer und hinduistischer Lehre durch die guten und bösen Taten 

des jetzigen und der vorherigen Leben bestimmt ist.

https://www.google.de/#q=karma+bedeutung

Antwort
von pilot350, 156

Schau mal bei wikki nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten