Frage von atoemlein, 53

Was hat "Golden Brown" von den Stranglers für einen Takt?

Ich frage mich immer wieder, was dieser Pop-Klassiker für einen Takt hat. Manchmal hat man das Gefühl, Walzer (3/4), dann wieder 4/4.

Vielleicht was anderes?

Oder wechselt es zwischendurch?

Sind da Triolen oder andere ...olen zwischendrin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schlonko, 38

Das wechselt einfach, in der Strophe ist es ein 3/4 Takt, im Intro und Zwischenteil besteht das Riff aus einem 3/4 und einem 7/8 Takt, die beide aneinandergehängt werden. Du kannst da mitzählen: 1-2-3, 1-2-3, 1-2-3-4

Kommentar von schlonko ,

.. das entspricht dem baierischen "Zwiefachen"!

Kommentar von atoemlein ,

Krass, danke. Dann wohl eher 6/8 und 7/8.

Antwort
von ShadowHunter27, 33

Das Stück ist im 3/4-Takt, Triolen höre ich jetzt keine raus, dafür aber eine ganze menge Synkopen. In dieser Taktart klingt eh alles wie Triolen, weil deine Taktart ja eh drei Schläge hat :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten