Frage von parsa09, 103

Was für einen Abschluss braucht man um ingeneur werden zu können?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von benwolf, 52

Als Ingenieur musst du studiert haben.

Das geht an der Uni oder an der Hochschule.

Für die Uni brauchst du Abi, für die Hochschule Fachabi.

Fachabi kannst du mit Realschulabschluss ohne q machen, Abi mit q oder über Umwege.

Egal wo du dich grade befindest: In Deutschland kannst du Gott sei Dank immer etwas nachholen oder auf anderen Wegen zum Ziel kommen. zB kannst du auch mit Berufserfahrung Ingenieur werden oder du kannst auch Ingenieursaufgaben in der Firma ohne Studium bekommen. DU musst nur aufstehen und was machen.

Mein Tipp: Mach Fachabitur in der Richtung in der du Studieren willst (als Ingenieur zB Machinenbau oder ETechnik), mach eine Ausbildung (Jeder gute Ingenieur sollte auch eine Ausbildung haben) und geh dann studieren. 

Antwort
von spiegelzelt, 46

Abi. Und Studium (Master) in Technik oder Naturwissenschaft

Kommentar von parsa09 ,

Aber ich habe gehört das es auch mit einem realschulabschluss gejt

Kommentar von spiegelzelt ,

dann musst du Fachabi machen.

Kommentar von parsa09 ,

das meinte ich

Kommentar von parsa09 ,

Also kann man mit einem Fachabi Ingenieur werden?

Antwort
von Mathefreak1563, 40

Erstmal Grundschule durchlaufen und dann nochmal fragen.

Kommentar von parsa09 ,

man ach so ein Schwachsinn das es so blöde und lustige Leute gibt,anscheinend Hast du es nicht so mit dem Leben

Kommentar von Mathefreak1563 ,

Was?

Antwort
von jule2204, 34

Dafür mußt du studieren.

Kommentar von parsa09 ,

aber ich habe gehört das es auch mit einem realschulabschluss geht

Kommentar von jule2204 ,

Dann brauchst du vorher eine Berufsrelevante Berufsausbildung. So war das zumindestens mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten