Frage von Soewia, 163

Was brauche ich am Anfang für meinen Stoffladen?

Ich werde mich in nächster Zeit mit der Kombination aus Stoffladen und einem Laden für selbstgenähte und gute, gebrauchte Kinderkleidung selbständig machen. Nun stoße ich in meinem Businessplan auf Schwierigkeiten. Es ist schwer einzuschätzen, wieviele und welche Stoffe ich am Anfang kaufe. Genauso verhält es sich mit dem Nähzubehör. Wer hat Erfahrung und möchte diese mit mir teilen? Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Businessprofi, 123

Hallo Soewia,

man sollte deine Frage auszwei Perspektiven betrachten:

1)

Für wen soll der Businessplan sein? Wenn Du den Plan für einen Dritten (Bank, Arbeitsamt, Jobcenter schreibst etc.) so solltest Du davon ausgehen, dass diese bestimmte Vorgaben an einen Plan haben. Diese haben oftmals nicht mit der tatsächlichen Rentabilität und Liquidität zu zu tun. Daher solltest du dir Unterstützung beim Schreiben des Plans suchen, wenn der Plan "durchgehen" soll.

2)

Wenn der Plan für deine eigene Kalkulation ist, benötigt man für die Kalkulation mehr Angaben Zielgruppe, Einzugsgebiet, Standort, Vertriebsstrategie, Vertriebswege, Preiskalkulation, Mitbewerber etc. Anhand der Eckdaten sollte man mehr sehen können.

Idealerweise holst du dir Hilfe beim schreiben bei einem Beraterstudio.

Kommentar von Soewia ,

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Der Businessplan ist nicht für mich.

Tatsächlich habe ich Hilfe von einer Akademie und eine Datenbank mit Formeln, in die ich die Daten einfach nur einzutragen brauche.

Es ist nur so, daß die Beraterin gleichzeitig die Person ist, die mir ein Tragfähigkeitsgutachten schreiben wird. Sie hat mir auch schon sehr geholfen. Es ist nur schwierig, jetzt schon sagen zu können, wieviel Wareneinsatz, Inneneinrichtung, Miete, eventuelle Lohnkosten ich am Anfang brauche oder wieviele Knöpfe etc. ich prognotisch in den ersten Monaten und Jahren verkaufen werde.

Der andere Teil des Businessplan ist kein Problem für mich. Marktanalyse etc. sind in meinem kleinen Nest keine Hürde. Es sind feststehende Größen. Weißt Du, was ich meine?

Vielleicht sollte ich mir nicht viele Gedanken darüber machen und den schriftlichen Teil nahezu perfekt fertigstellen und die Beraterin für den Rest um Hilfe bitten. Sie hat Erfahrungswerte.

Hast Du Erfahrungen damit? Gebe ich Schätzwerte ein, am besten eher pessimistisch, damit ich mich noch steigern kann?

Vielen Dank.

Liebe Grüße und HAPPY NEW YEAR!

Kommentar von Businessprofi ,

Hallo Soewia, 

wenn ich das richtig verstehe benötigst Du den Businessplan für die Bewilligung des Gründungszuschuss.

Das wichtigste am Plan ist, dass er "kausal" ist. Gründsätzlich kann es beim Amt Probleme bei der Bewilligung geben, wenn Du mit sogenannten Muster arbeitest. Diese Muster sind den Ämtern bekannt und ein Hauptgrund für eine Absage.

Bezahlst Du dieBeraterin? Wenn ja, solltest Du nur deine persönlichen Zahlen sammeln und die Beraterin macht den Rest.

Antwort
von Netcrobat, 79

Ich hab kurzerhand gegoogelt und bin noch auf einen Ratgeber gestoßen: https://www.shopdirect-online.de/whitepaper-textil-ladeneinrichtung/ Auf der Website steht, der ist kostenlos.

Ist zwar nicht direkt auf einen Businessplan abgeschnitten, aber dort wirst Du bestimmt noch einiges finden. Sind ja immerhin 52 Seiten :D

Antwort
von Jensen1970, 126

das mit dem Laden würde ich erst mal lassen so 300€  Miete oder mehr musst du erst mal einnehmen 

Kommentar von Griesuh ,

Wo wohnst du?

Den Laden für mtl. 300€ Miete zeige mir. Da miete ich mal gleich 5 Stück.

Kommentar von Jensen1970 ,

oder mehr das können dann schon mal 1500€ sein 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten