Was bedeutet Netzwerkadapter bei einem Mainboard?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

damit ist im Normalfall der LAN-Adapter  (Kabel) gemeint

Karte brauchst du nicht, für WLAN kannst du einen USB-Adapter (Stick) nehmen wenn dein Router nicht weit weg ist, ansonsten lieber dLAN/Powerline

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Hallo Schnurdelwurz,

@netzy hat es schon sehr gut erklärt.
Bei Netzwerkadapter eines Mainboards versteht man die Etherhet LAN Adapter. Heutzutege werden alle Hauptplatine mit solchen Adapter ausgerüstet. Einmal, vor vielen, vielen Jahren :), waren die Mainboards ohne solche integrierten Adapter geliefert und wenn man Internet Zugriff wollte – sollte man ein zusätzliches LAN-Adapter kaufen und auf die PCI-Slot des Mainboards stecken (wie eine dedizierte Graka heutzutage.

Ein Wi-Fi Adapter ist im Prinzip auch ein Netzwerkadapter, der einen Computer an drahtlosen Netzwerk anschließt, aber es ist gewöhnlich - die Bezeichnung , ''WLAN'', ''Wi-Fi'', ''Wireless'' oder 'Drhahtlos'' neben Netwerkadapret benutzt zu werden, sodass könnte man er mit der Verkabelten- Version ausainender kennen.

Laptops haben integrierten Wi-Fi Karten, manche Desktops - auch, Desktop-Mainboards aber - in Prinzip nicht, es sei denn, wenn es ausschließlich als WiFi, WLAN usw. bezeichnet wird. Man kann so eine zusätzlich kaufen. 


lg

Titania_WD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?