Was bedeutet es wenn hunde mit dem schwanz wedeln?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schwanz wedeln bedeutet "Aufregung" Der Hund ist aufgeregt. Kann positiv aufgeregt sein, kann aber auch negativ aufgeregt sein. Also nicht immer nach dem Schwanzwedeln gehen, ein Hund der mit dem Schwanz wedelt ist nicht automatisch freundlich gestimmt :)

Du kannst den Hund nicht zwingen, du kannst ihm nur immer wieder anbieten in´s Wasser zu gehen, an Badeseen vll. mal rein gehen und den Hund motivieren mitzukommen oder ihm ein kleines Planschbecken im Garten aufbauen (mach ich im Sommer immer zum abkühlen)... aber so direkt kannst du nichts tun, wenn du ihn drängst, wird er nur noch mehr Angst bekommen.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pudelcolada
18.05.2016, 22:52

Puh, der Vorschlag, selber schwimmen zu gehen, kann ja auch schwer nach hinten losgehen:

Zum einen verliert der Hund ja dadurch nicht seine Angst vor dem Wasser, sondern sie wird nur durch die noch stärkere Verlustangst überlagert.
Und wenn er Dich dann eingeholt hat, kommt er ja von hinten angeschwommen, zerkratzt Dir den Rücken und versucht im schlimmsten Fall, Dir auf die Schultern zu steigen.

Alles schon mitangesehen, das ist kein Spaß und kann sich zu einem gemeinsamen Nahtoderlebnis für Halter und Hund auswachsen...

0

Schwanz wedeln bedeutet Aufregung und an Wasser gewöhnen kannst du ihn, wenn überhaupt, nur mit viel Geduld. Er muß alles freiwillig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hund dazu bekommen seine Angst vor Wasser zu besiegen ?

Du solltest mit dieser Angst leben und den Hund so akzeptieren wie er ist und nichts erzwingen wollen. 

Warum soll der Hund denn unbedingt ins Wasser gehen, nur weil Du Deinen Spaß haben willst, oder gibt es einen besonderen Grund?

und wenn ein Hund mit der Rute wedelt bedeutet das Aufregung und/oder auch Freude.

ich würde Dir empfehlen mal Bücher über Hundeverhalten zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luemmel1997
18.05.2016, 21:31

Er soll ins Wasser gehen damit er sich im Sommer auch mal abkühlt oder er sich auch waschen lässt..

0

Es gibt über 25 verschiedene Rutenstellungen beim Hund die alle unterschiedliche Bedeutungen haben. Dazu muss man auch den Rest der Körpersprache beachten, wie Ohren, Blick, Schnauze, Augen , Augenbrauen, Zähne , Mundwinkel, Körperhaltung, Mimik. Ja die Platte ist lang, wie Hunde kommunizieren.

Aber wedeln ist immer eine Art Anspannung, ob dies positiv oder negativ ist kommt immer auf die jeweilige Situation an.

Leider finde ich den Artikel nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Menschen ist das schon mal so, dass wenn sie eine Wasserphobie haben durch ein traumatisches Erlebnis, dass  ihnen noch mal das gleiche passieren muss, um davon geheilt zu werden.

Doch würde ich dir das jetzt nicht so raten, weil ich kein Hundepsychiater bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwanzwedeln bedeutet Aufregung. Das kann zwar auch Freude sein, muss aber nicht.

Bei Katzen soll es helfen, ein Handtuch in die Badewanne zu legen, damit sie nicht ausrutschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
18.05.2016, 18:56

Katzen badet man nicht.  Und einen Hund nur, wenn es unumgänglich ist.

Aber das Handtuch in der Wanne ist gut, hat aber hauptsächlich den Zweck, daß der Hund den Boden erkennen kann. Für einen hund ist eine Wanne in bodeloses Loch, er kann den Gund nicht erkennen, weil sie innen keine klaren Konturen hat. Mit einem dunkleren Handtuch geht das dann. Aus 2D wird wieder 3D.

4

Schwanzwedeln bedeutet dass der Hund entweder Glücklich oder aufgeregt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es bedeutet das sie glücklich oder auch aufgeregt sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufregung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?