Frage von narkoseboy, 59

Warum wird man beim Chloroform einatmen bewusstlos?

Antwort
von GiniMCDini, 35

Oke erst mal ist Chloroform ein Gift und in Deutschland komplett verboten. Darf nicht mal an Tieren angewendet werden. Es schädigt so ziemlich alle inneren Organe, vor allem Herz, Leber und Niere und kann auf lange Sicht gesehen, sogar Krebs fördern/auslösen. Früher wurde es als Narkosemittel eingesetzt, ja, aber schon lange wurde es von Lachgas ersetzt. So viel zum Thema "Jedesmal, wenn ich auf dem OP-Tisch lag, hab ich dieselbe Frage gehabt. Ich hab sie nie zu Ende gedacht." ;)

Warum wird man bewusstlos? Ist ein wenig komplizierter zu erklären... Chloroform ist ein Oberflächenwirkstoff, der auf die Axonmembran wirkt. Die Stoffe darin verhindern die Zunahme der Natrium-Leitfähigkeit und damit die Weiterleitung des Impuls.

-> Heißt (ich hoffe, ich hab das damals richtig verstanden): Chloroform im Körper verhindert die Übertragung von Informationen von Zelle zu Zelle und verhindert somit, dass Nerven- und Muskelimpulse weitergeleitet und ausgelöst werden. So wird der Körper also quasi "ausgeschaltet".

Hoffe, es ist ein bisschen verständlich... 


 

 

Antwort
von bozzhaft, 44

Weil es sich mit Sauerstoff verbindet und du das Sauerstoff nicht nutzen kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten