Frage von Cristianomike, 67

Warum wird auf einmal meine ganze Musik Mediathek gelöscht?

Passiert mir jetz schon das 2mal das mir mein iPhone die ganze Musik ohne Grund löscht... Normalerweise sind da 340 Lieder die habe ich eigentlich auch immer drauf, doch als ich vorhin die App öffnete war einfach nichts mer da... (Siehe Bild)

Antwort
von Gummileder, 42

Das hat was mit den Musik Bibliotheken zu tun. Um mit Apple Music auch seine eigenen Musik Titel abspielen zu können wird eine neue Bibliothek erstellt. Technisch ist die Bibliothek eine Datenbank, die alle Informationen der Titel speichert und auch wo die Musik Datei hinterlegt ist. Wenn man z. B. das iPhone an einem anderen Computer synchronisieren will, fragt iTunes ob man die bisherigen Musik Titel ersetzen will, weil mit einer neuen Bibliothek synchronisiert wird.

https://support.apple.com/de-de/HT204926

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/apple-music-loescht-angeblich-122-gigabyte-da...

Antwort
von Yuncil, 37

Ich hatte das Problem mal als sich der IPod mit einem leeren Ordner synchronisierte. Wenn das zeitlich eingestellt ist, könnte es passieren das dann auf einmal alle Lider weg sind.

Antwort
von purposetour2016, 34

Bei mir ist es auch manchmal so😓

Antwort
von leno1, 32

Vielleicht aktiveren Sie die Option "Automatisch synchronisieren, wenn iOS-Gerät verbunden ist" in iTunes. Dann dieses Problem wird behebt, indem Sie die Option in iTunes deaktivieren und Musik und Videos manuell verwalten aktivieren. 

Antwort
von Honeeyberry, 38

Hab des gleiche keine Ahnung

Kommentar von Cristianomike ,

Also ich finde das komisch.. Aber bei dir auch nur wenn du über längere zeit die app nicht geöffnet hast ?

Kommentar von Honeeyberry ,

Bei mir ises so wenn ich mein handy an den pc anschliese dann machen die irgendwas aber verraten mir nicht was und aufeinmal alllles weg. Sauber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community