Frage von darkanime917, 125

Warum sind immer viele negativ zu JPOP und KPop?

Hey. Ich höre in letzter Zeit sehr gerne und viel JPOP und KPOP. Was mir aufgefallen ist, das viele die Musik hasst. Ich bekomme immer negative Kommentare, wenn ich das höre und dabei Spaß habe. Ist das wirklich so schlimm, das ich was anderes höre als Rap, Metall, US Pop ?? Was sagt ihr dazu und bekommt ihr die selben negative Kommentare, falls ihr es auch hört ?

Antwort
von LoveLittleTwix, 63

Persönlich höre ich auch oft Kritik an dieser Art von Musik, was ja auch okay ist, weil einfach jeder seine Meinung hat. Mir gefallen auch manche Musikstile nicht. Jedoch finde ich es kindisch, Leute zu verurteilen oder extrem negativ darüber zu reden, denn das zeugt einfach von Intoleranz.

Warum das gerade bei Kpop/Jpop so ist? Naja, ich denke zumal die Kultur doch eine sehr andere ist (anders im Vergleich zu europäischer Kultur). Asien generell ist einfach eine andere "Welt" als Europa und deswegen können das viele Menschen nicht 

Ein weiterer Grund könnte sein, dass (aufgrund der vielen Fangirls usw.) die Musik abgestempelt wird als nur "visuell". Damit meine ich, dass nur das Aussehen der Stars und die Produktion der MVs zählt. Damit einher geht dann auch die Vorstellung, dass diese Stars gar nicht singen können, weil eben auf so viel anderes Wert gelegt wird.

Prinzipiell finde ich es unnötig, eine bestimmte Art von Musik zu "hassen". Umso besser, wenn es viele Menschen gibt, die unterschiedliche Musik hören. 

Ich höre manchmal negative Kommentare von Leuten, die hauptsächlich Rock/Metal hören und generell diese elektronische Musik oder Hip Hop nicht sonderlich mögen. Es gibt dann aber meistens doch ein paar Lieder, die verschiedenen Menschen gefallen, wenn sie sich nur mal darauf einlassen und ein bisschen offen sind.

Antwort
von kawaiiakiko, 73

Für die meisten ist alles Schrott, was sie nicht kennen. Ich selbst höre schon seit 4 Jahren K-Pop und ich treffe öfters auf Menschen, die mir komische Blicke deswegen zuwerfen, wenn ich meinen Musikgeschmack sage. Viele sind - glaube ich - nicht unbedingt abgeneigt von der Musik an sich, sondern an den Menschen. Wie oft bekommt man zu hören "Diese Schlitzaugen.. bla bla bla". Aber es sollte dich nicht kümmern. Stehe dazu und gib nichts auf die Meinung anderer.. schließlich können die meisten gar nicht über die Musik urteilen - sie haben sie ja noch nie gehört.

Antwort
von XJessyX1, 55

Ich höre eigentlich fast nur KPop, JPop und CPop. Ich höre auch Englische Musik, aber dann eher sowas wie Glassy Sky von Tokyo Ghoul. 

Die meisten sagen dann immer "Asiaten sind hässlich" "Die können nicht singen" "Die sind Schwul, die tragen Ohrringe und haben lange Haare"usw. Das sagen die nur, weil die keine Ahnung haben und allgemein Asiaten hässlich finden und die nicht wirklich mögen.

Bts würden die wegen dem MV von Fire recht cool finden. Wenn die aber das MV von Exo MAMA sehen würden, dann würden die nur lachen und die Schwul finden ._.

Antwort
von GelbeForelle, 78

Anime und manga gibt es nach dem Besuch der Buchmesse keine Vorurteile mehr (zumindest in meiner Schulklasse), da waren diese ganzen Ultra otakus, daraus folgend ist auch jpop auch akzeptiert, viele setzen das ja gleich. Das gleichsetzen war aber auch das Problem, da
Jpop => anime = h3ntai...
Daher kommen glaube ich die meisten Vorurteile.
Ich werde aber auch beleidigt, wenn ich andere Musik höre, zum Beispiel westliche Pop Musik, wie mein immer geliebtes hungry like the Wolf, oder um den Fallout Release the Wanderer. Jpop immer noch am wenigsten. Kpop höre ich aber nicht.

Antwort
von SilverWolf242, 35

Ich höre eher Kpop, manchmal auch VOCALOID.

Ich denke viele haben ein Problem damit die Texte nicht zu verstehen, oder mögen einfach den Klang der Sprache nicht. Und dann gibt es ja noch die Vorurteile, die sehen alle schwul aus, sind das Jungs oder Mädchen usw.

In meiner Klasse hatten ein paar Leute ein Problem damit, dass sie meistens tanzen. Manche hören "Boyband" und vergleichen das dann aus irgendeinem Grund mit Tokyohotel, die sie hassen? Auch schon passiert.

Ich denke es ist ein Mix aus dem Aussehen und Auftreten der Idols und der westlichen Vorstellungen wie diese unseren Standards zu sein hätten. Und da für viele alle Asiaten gleich sind wird das wahrscheinlich einfach auf alles bezogen, J- und Kpop und was es noch so gibt.

Antwort
von LeonieJyukai, 70

Ich höre das jetzt nicht (mag mehr Metal(-core) :P) aber etwas schlimmes daran es zu hören kommt mir jetzt nicht in den Sinn....was mich nervt ist wenn jemand Musik hört (Sorry, aber das ist meistens schlechter Deutschrap) wo einfach jedes zweite Wort irgendwas "abartig beleidigendes" ist..

Kommentar von darkanime917 ,

Ich mag auch kein Deutschrap, nur der Rest meiner Klasse. Und weil die ja alle möchte gern Gangster sein wollen, sagen sie das meine Musik schwul und behindert währe. :/

Kommentar von LeonieJyukai ,

Joa wenn das so ist geht das schon fast zu weit, wenn es dann wirklich schlechter Deutschrap ist...Na dann gute Nacht :\ Anstatt einfach jeder das hört was er will und akzeptiert das eben andere Leute einen anderen Geschmack haben

Antwort
von PinguinPingi007, 60

Weil einige Leute der Meinung sind, dass es nur Schrott ist & auch Vorurteile haben.

Kriege auch von einigen aus meiner Klasse negative Kommentare wegen gucken von Anime, aber das ist mir egal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten