Frage von speedvinc, 59

Warum schmilzt Schokolade (auf Atom ebene)?

Also mir ist schon bewusst das es am Aggregatzustand liegt aber ich würde gerne Wissen was mit den Atomen dabei passiert bzw. der Molekülstruktur?

Lg Speed

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von quanTim, 19

durch die erhöhte wärme geraten die moleküle in schwingungen, irgentwann, ist der punkt erreicht, an dem die moleküle die kräfte die zwischen ihnen herschen (z.B.: Van-der-waals, H-Brücken) überwinden können. sie entfernen sich voneinander, und können sich jetzt um einander bewegen. sprich sie fließen.

Dabei werden keine Bindungen gebrochen! Schmelzen und erstarren ist ein rein physikalischer prozess und keine chemie!

Beim abkühlen erstarrt die schmelze wieder, die moleküle nähern sich einander an ordnen sich mehr oder weniger geordnet, bis sich wieder ein feststoff ergibt.

Antwort
von Trogelor, 40

Durch die Erwärmung geraten die Moleküle in Schwingung, wodurch die Verbindungen gelockert/gelöst werden. Die Molekularstruktur verändert sich vollständig.

Kommentar von speedvinc ,

Vielen dank für die verdammt schnelle Antwort!

Ich hätte da noch eine Frage:

Wenn die Schokolade wieder fest wird wie ordnen die Molekühle sich wieder( z.b. wenn man die Schokolade in eine From gießt)?

Antwort
von SKenb, 23

Durch die entsprechende Wärme (Energie) wird die Bindungskraft der Moleküle "aufgebrochen".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten