Warum ist das Essen in Kinos so extrem teuer?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Zwei Gründe. Zum einen akzeptieren die Kunden die Preise und zum anderen wollen die Kinoleute auch Geld verdienen. Das Betreiben eines Kinos ist sicherlich auch Kostenintensiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei mal froh das das bei dir noch so billig ist. Im Mathäser in München kostet einmal Popcorn mit 0,5l Getränk 10,90€. Und das ist schon das Sparangebot. Meistens sind die Kinokarten dann bei 13-14€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
18.06.2016, 18:56

Das ist München !

0

Es liegt wirklich daran, dass die Kinobetreiber Geld machen wollen - und dies ist erfolgreich!

Da du in ein Kino keine eigenen Speisen mitbringen darfst, bist du auf das Angebot des Kinos angewiesen. Auch darfst du meistens keine Taschen bzw. Rucksäcke mit ins Kino nehmen.

Wenn man ins Kino geht, dann können die Vorstellung auch mit Pause +  Werbung bis zu 3 Stunden lang werden und da brauch man mindestens ein Getränk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den meisten darfst du nichts eigenes mitbringen und musst dann eben bei denen kaufen welche ihren Preis machen können wie sie wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Betreiber wissen, daß es fast zu jedem Preis gekauft wird.

Wenn keiner mehr kauft, wird es automatisch billiger. Das ist das Gesetz von Angebot und Nachfrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferdihuhuuu
18.06.2016, 18:27

seeeehr richtig, mein kleiner grüner Freund.

1

Ich kenne Luxusrestaurants die billiger sind.

Nein, kennst du nicht.

Die Preise für Snacks und Getränke sind so kalkuliert, dass die Einnahmen zusammen mit dem Geld aus Ticketverkauf und Werbung die Kosten decken. In besonders guten Jahren kann es sogar passieren, dass ein paar Euro Gewinn übrig bleiben.

Wem es zu teuer erscheint, sollte einfach mal verzichten. Das wird sowohl dem Bauchumfang als auch der Geldbörse gut tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Popcorn-Verkäufer im Kino gibt's keine Konkurrenz! Er ist der einzige, der dort Popcorn verkauft / verkaufen darf. Also kann er nehmen, was er will!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast deine Frage selber beantwortet: Nur weil die Geld machen wollen. Du darfst in den meisten Kinos kein essen mitnehmen. Um also von dein "leiden" gelöst zu werden, musst du was kaufen. Da dieser Drang bei Vielen groß ist, verkaufen die Kinos es auch so teuer. Sie machen mit der Psyche des Menschen profit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Leute es zahlen. Wenn die Leute es zu dem Preis nicht mehr kaufen würden, dann würde es billiger werden.

Ich kaufe da nie etwas. Zum einen kann doch zwei Stunden auch ohne Essen und Trinken aushalten und zum anderen gelingt es mir eigentlich immer eine Tüte Gummibären von zu Hause mit rein zu schmuggeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand ist gezwungen, im Kino was zu kaufen.

Wem das zu teuer ist, der sollte es doch ohne Probleme zwei Studen ohne Popcorn aushalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WillSpliff
18.06.2016, 18:30

2 stunden ohne popcorn...das ist doch ne zumutung...

0

Weil sie das Monopol haben. Es darf ja nichts mitgebracht werden und für viele gehört das nunmal - wie beim Fernsehen - dazu. Oder man will sich zumindest im Kino dann was gönnen. Das wird radikal ausgenutzt.

Ich finde es auch arg übertrieben. Aber man muss es ja nicht kaufen.

Mir persönlich ist Kino an sich schon zu teuer, für das was geboten wird. Lieber Couch mit jederzeit anhalten und trinken und essen was ich möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
18.06.2016, 18:53

Richtig. Das wird radikal ausgenutzt. Alle Kinoinhaber fahren Ferrari und haben ne Finca auf Malle. Ihr dürft euch gern mal die Kosten eines Kinos zeigen lassen und schauen, wie man Einnahmen generiert.

Ihr müsst es nicht kaufen und könnt es reinschmuggeln. Aber hört auf, den kinobesitzern Raffgier vorzuwerfen.

1
Kommentar von Seanna
18.06.2016, 19:04

Ich sagte nichts von Raffgier, sondern nur dass diese Umstände ausgenutzt werden. Bei Gewinnmaximierung, das Ziel jeden privaten Unternehmens, aber auch in der Werbung wird ständig irgendein Bedürfnis ausgenutzt. So funktioniert das eben.

0

Klar wollen die Geld machen, niemand arbeitet umsonst und mit Filmvorführungen allein verdient man auch nicht gerade viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

;) ist halt geldmacherei, niemand ist gezwungen was zu kaufen... ich hatte nie das bedürfnis dazu und schmuggel mir mein wasser vom supermarkt mit rein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Luxusrestaurants gibt es kein Popcorn. Dein Vergleich hinkt also. Offenbar warst du noch nie in einem Luxusrestaurant.

Natürlich wollen die Kinobesitzer Geld verdienen. Das ist völlig legitim. Wenn du damit nicht einverstanden bist, dann kaufe dir im Kino kein Popcorn. So einfach ist das. Niemand zwingt dich dazu. Möchtest du für umsonst arbeiten? Wohl kaum. Bitte erst nachdenken, bevor du so eine Frage stellst.

Ja klar kommt noch der Film hinzu. Glaubst du denn, die Herstellung des Films war umsonst??? Wie naiv bist du?

Gib dein Geld anderweitig aus, wenn dir die Eintrittskarten für das Kino und Popcorn zu hoch sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann ausnutzen, dass man das Recht hat das Mitnehmen von eigenen Speisen und Getränken zu verbieten. Nun kann man nur noch seine Produkte verkaufen und Geld verdienen. So ein Kino rentiert sich ja nicht von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das mitbringen eigenem Essens verboten ist können sie den preis bestimmen. Und wenn es dir nicht passt musst du es dir ja nicht kaufen. Kauf dir Netflix und Amazon Prime und iss was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Nachfrage nach Knabbereien und Getraenken gross ist. Angebot und Nachfrage bestimmen auch hier den Preis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Leute es zahlen. Hängt nur von diesem Parameter ab, glaub mir. Wenn die Leute 20 € für ne Cola zahlen würden, würde die Cola 20 € kosten (wenn die Konkurrenz "mitzieht")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?