Warum geht meine Partnerin nicht auf meine sexuellen Bedürfnisse ein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

WARUM Deine Partnerin nicht auf Deine sexuellen Bedürfnisse und/oder Fantasien eingeht, kann Dir hier bei GF niemand sagen - das musst Du sie schon selbst fragen. Da Du als einziges Beispiel "sponanten Oralsex hinterm Haus" genannt hast, lässt sich daraufhin nur raten. Mag sie Blasen generell nicht? Ist es ihr hinterm Haus zu unromantisch? Zu öffentlich? Lehnt sie Sex ohne Vorspiel ab? Fühlt sie sich "benutzt"? Machen "sowas" nur "Nutt€n"?

Man kann natürlich vieles ausdiskutieren und eine Menge Lösungen sind denkbar - aber sie dazu zu "überreden" etwas gut zu finden, was sie eigentlich ablehnt, ist eine echte Herausforderung. Ein "na gut - dann mache ich es halt damit Du Ruhe gibst" ist nicht gerade eine Grundlage für Lust und Leidenschaft... .

Es gibt Paare, die leben frustriert weiter, andere holen sich die unerfüllten Fantasie bei Seitensprüngen und im Paysex und wieder andere leben ihre Bedürfnisse in offenen Beziehungen oder Swingerclubs aus... . Aufgrund Deiner Angaben kann ich keinen konkreteren Rat geben, als miteinander zu reden und weiter Ursachenforschung zu betreiben... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es mag für Leute wie uns unverständlich sein, aber Manche ekeln sich z.B. schon vor Oralsex. Man muss es akzeptieren und kann die Leute auch nicht dazu zwingen. Durch ein Gespräch kannst du mal nachforschen wo das Problem liegt. Fakt ist, das der oder die jenige mit den ungestillten Wünschen immer auf der Strecke bleiben wird. Da nützt all die Liebe nix, da in einer Beziehung Liebe und Sex zu gleichen Teilen stimmen muss. Es wird immer wieder zu einem Streit kommen, daher sollte auf langer Sicht in betracht gezogen werden, eine neue Partnerin zu suchen.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weist sie dich generell beim Sex zurück oder nur dann, wenn du deine Vorlieben mit ihr ausleben willst? Bei letzterem liegt es wohl daran, dass ihre Vorlieben nicht die gleichen sind, wie deine. Du kannst ja niemanden dazu zwingen etwas zu tun, was er nicht mag. Auch nicht dem Partner zuliebe.

Wenn aber generell der Sex bei euch auf der Strecke bleibt, dann wäre ein tiefgehendes Gespräch nach der Ursache ratsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kokonuss
19.06.2016, 09:12

Also sie weist mich nur bei meinen Vorlieben zurück. Dabei hat sie oft gesagt, dass es Ihr im Nachhinein gut gefällt. Aber es ist einfach jedes mal eine Tortur sie zu überreden und ich bin es echt mittlerweile Leid. Es ist ähnlich wie wenn ich Sie bitte mal mit mir joggen zu gehen. Erst ist sie total anti, dann wird sie aggressiv, dann macht sie mit und hinterher ist sie total happy. 

0

Hast du sie schon mal gefragt, warum sie dir gewisse Dinge verwehrt? Vielleicht hat es einen Grund? Angst, Druck, Unsauberkeit? Sie will dich sicher nicht ärgern.

Es ist eine schwierige Situation. Auf der einen Seite kannst du von ihr nichts erwarten, das sie nicht will. Auf der anderen Seite solltest du auch nicht zurückstecken müssen. Ihr müsst echt reden. Gleichzeitig finde ich es aber auch traurig, dass man sich nur weil der Sex in manchen Punkten scheinbar nicht passt, gleich distanzieren möchte. Du liebst sie doch, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kokonuss
19.06.2016, 09:07

Sie versperrt sich einfach gegen manche Sachen. Wir hatten schon mehrmals heftigen Streit deswegen und ich habe Ihr deswegen mal angedroht mir z.B. den Oralsex woanders zu holen. Das habe ich dann auch zum Teil mal gemacht aber ich bin nicht gekommen weil schlechtes Gewissen. Tja, und irgendwie verhärten sich die Fronten immer mehr, weil ich Dinge offen anspreche und Sie mich immer wieder zurückweist. Dann behauptet sie manchmal es wäre nicht der richtige Augenblick, dann ist es Unsauberkeit oder irgendeine Ausrede. Der Punkt ist einfach, ich bin es leid, mich ständig dahingehend verstellen zu müssen. Mir macht das, was Sie möchte, meistens einfach keinen Spaß weil es mir zu langweilig ist. Aber ich versuche trotzdem darauf einzugehen, weil ich Sie glücklich machen will... sie mich anscheinend aber nicht.

0

Ich habe ein ähnliches Problem, nur umgekehrt.

Deine Partnerin hat eben andere Bedürfnisse und Vorlieben, so ist das nun mal.

Vielleicht könnt ihr einen Kompromiss finden.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst du liebst sie. Und du verlangst Dinge von ihr sie nicht möchte. Das habe ich schon zu oft gehört. Wenn sie nicht willig ist holst du es dir woanders? Du bist egoistisch, für dich zählt nur was du willst. Eine Beziehung besteht nicht nur aus Sex. Es ist ein geben und nehmen. Wenn ich jemanden liebe versuche ich vorallem zu geben. Du aber verlangst von deiner Partnerin Dinge die sie nicht möchte. Ich frage mal schämst du dich nicht. Denk mal über Egoismus nach! Dann kommst du vielleicht selber drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie es nicht will ,solltest du es akzeptieren und keinen Streit anfangen .Redet normal darüber und dann kriegst du vielleicht auch raus ,warum sie es nicht will .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind offensichtlich deine Vorlieben, nicht ihre. Wir leben zwar in einer Verhandlungsgesellschaft, aber letztlich müssen beide einen Konsens finden.

Wenn ich lese, dass ihr deswegen streitet, macht ihr etwa Grundlegendes falsch. Oder aber: wenn dir die Befriedigung deiner (speziellen) Bedürfnisse so wichtig ist, deine Partnerin aber nicht darauf eingehen mag, dann passt es von deiner Seite aus offensichtlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

dieses Problem lässt sich nicht zu deinem Gunsten lösen. Wenn deine Partnerin nicht möchte und deine Fantasien sogar abstoßend findet kannst du da wenig machen. 

 Das einzige was mir einfallen würde, wäre mit ihr ein vernünftiges Gespräch zuführen. Du könntest sie auch mal frage was sie denn gerne beim Geschlechtsverkehr hätte. Vielleicht bring es ja was wenn ihr euch beide dann näher kommt. Das heißt das du ihr entgegen kommst und eventuell sie dir

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Alles Gute                                                                                                              Lucas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?