Warum geht das Licht direkt an, wenn man den Schalter umlegt (Physik)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil durch das Schließen des Schalters elektrische Spannung an den Zuleitungsdraht der Lampe gelangt, welche bewirkt, dass die Elektronen im Draht in Bewegung geraten, die Elektronen ihre Nachbarelektronen anstoßen und sich dadurch die elektrische Spannung wie ein Impuls mit nahezu Lichtgeschwindigkeit bis zur Lampe fortpflanzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach, der Stromkreis wird geschlossen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, bei einer Energiesparleuchte kann das schon dauern....

Aber wenn das Licht abgesendet wird erreicht es dein Auge mit Lichtgeschwindigkeit (etwa 300.000km/s) und damit schneller als du es bemerken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil mit dem Schalter der Stromkreis geschlossen wird. Wie sollte das Licht auch "indirekt" angehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es nicht ?
Wenn du dies hinterfragst, hast du doch irgendeine eine "Idee" (Zweifel) welche dies unglaubwürdig erscheinen läßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil dann Strom fliesst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung