Frage von MrJilly, 101

Warum fiept mein Netzteil?

Netzteil: Corsair AX860
Sobald ich meinen PC anschalte fängt es das fiepen an. Ich hatte das schon einmal habe dann das Kabel gewechselt und dann war es wieder still nur mich würde interessieren woher dieser Ton kommt. Ich habe das Kabel noch nicht ausgetauscht gerade fiepst es so vor sich her während ich hier schreibe also weiß ich noch nicht ob es das Problem löst ^^. Freue mich über Antworten.

Antwort
von Christoph34212, 52

Hallo,
Wie es sich anhört ist das Spulenfiepen was vom Lüfter aus geht. Es kann aber auch sein das ein   Kondensator im Netzteil langsam aber sicher den Geist aufgibt. Spulenfiepen ist nervig aber in der Regel nicht schädlich für das Netzteil. Da hilft nur Netzteil austauschen. Reparier versuche einen neuen Lüfter einzubauen würde ich nicht machen da das dich nur unnötig in Gefahr bringt!

LG Chris

Kommentar von MrJilly ,

Habe jetzt das Netzteilkabel ausgewechselt und es fiept nichtmehr.

Kommentar von Hanswurst120 ,

Wie es sich anhört ist das Spulenfiepen was vom Lüfter aus geht

Das hat rein gar nichts mit dem Lüfter zu tun....

Antwort
von C4rsandm0re, 49

Das Fiepen kommt daher, dass der PC einen Fehler hat, in deinem Fall hast du eventuell ein zu schwaches oder ein kaputtes Netzteil, du solltest am besten in einen Computergeschäft in deiner Nähe gehen und deinen Pc dort mach durchchecken lassen. 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. ^^

Kommentar von MrJilly ,

Also zu schwach ist es definitiv nicht ^^ erstrecht weil der Pc ja noch im Idle ist.

Kommentar von C4rsandm0re ,

Was heißt ldle ? 

Kommentar von MrJilly ,

Das Gegenteil von Volllast. Also einfach auf'n Desktop und nichts machen.

Kommentar von C4rsandm0re ,

Trotzdem kann das Netzteil überfordert sein, denn dein Netzteil wird nicht nur auf die Probe gestellt, wenn du etwas spielst etc. 

Kommentar von MrJilly ,

Inwiefern? Ich glaube nicht das ein 860 Watt Netzteil stark belastet wird von Max 100w Auslastung.

Kommentar von C4rsandm0re ,

Ok, dann wird es eventuell kaputt sein, wenn es von einer billig Marke ist, dann muss man dort sehr vorsichtig sein.

Kommentar von MrJilly ,

Es ist aber von keiner Billig-Marke... und es ist auch kein billiges Netzteil schließlich ist es ein 80+ Platin Netzteil.

Antwort
von Swaguser1234, 12

Kauf dir n besseres man, ey. Am besten von Gayforce, die sind mega gut!

Antwort
von roxins, 47

Das nennt sich Spulenfiepen. Einfach mal den Begriff googeln, da gibt es viele Ratgeber zu dem Thema.

Kommentar von MrJilly ,

Ich weiß schon was Spulenfiepen ist nur sollte das bei einem 180€ Netzteil nicht vorkommen...
Naja wenn es immernoch fiept nachdem ich das Kabel gewechselt hat geht's zurück.

Kommentar von MrJilly ,

Bzw. zum Hersteller wegen Garantie.

Kommentar von roxins ,

Leider sind auch die teuren Netzteile anfällig dafür. Ist aber in den meisten Fällen ein Garantie/Gewährleistungsfall.

Kommentar von MrJilly ,

Okay ähm Kabel gewechselt -> hat aufgehört ^^

Kommentar von roxins ,

Von dem Phänomen hab ich auch schon gehört. Unsere IT'ler sagen es wäre wohl trotzdem Spulenfiepen, welches aber durch das neue Kabel aufhört.

Kommentar von MrJilly ,

Interessant ^^ Naja aber komisch ist das schon :-/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten