Frage von iLAiiZZoR, 185

Warum "darf" man über bestimmte Themen keine Witze machen (zB behinderte Menschen oder Ausländer)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XxLesemausxX, 86

Hallo iLAiiZZoR,

in manchen Fällen ist es einfach unerzogen und respektlos. Was gibt jemanden das Recht sich über eine Behinderung lustig zu machen? Man sollte froh sein, das man nicht selber betroffen ist.
Das Leben mit Einschränkungen ist für betroffene alles andere als lustig. Sie würden auch lieber mit anderen was unternehmen. Gerade Kinder im Rollstuhl gucken anderen Kindern beim spielen zu. Sie selber können nicht mit rennen.

Es gibt den schwarzen Humor. Den ich persönlich auch gut finde. Aber man macht weder über verstorbene Witze noch über Menschen mit Behinderungen. Das sind sehr ernste und emotionale Themen.

Meine Oma ist auch schwer krank. COPD Stufe 4 Endstadium. Betroffene benötigen rund um die Uhr Sauerstoffzufuhr, da sie selbstständig nur noch ca. 30% Luft bekommen. Und dazu kommt das sie an der Nervenkrankheit MS leidet. Eine Erkältung und sie könnte sterben.
Sie weint oft, weil sie nicht so kann wie sie möchte.

Über sowas macht man einfach keine Witze.

L.G.
XxLesemausxX

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Stimmt schon, versteh dich.

Antwort
von Shiranam, 52

In bestimmten Situationen ist es gesellschaftlich akzeptiert; z.B. wenn ein Ausländer vor deutschem Publikum Witze über seine Landsleute macht oder ein Behinderter über Behinderte Witze macht.

Ansonsten sprechen halt Leute über Dinge, die sie gar nicht nachfühlen können und das wirkt leicht ehrverletzend.

Antwort
von kaufi, 29

Weil viele es diskriminierend finden. Manchen geht sowas am Allerwertesten vorbei und manche fühlen sich als beleidigt.

Z.B. eine Karikatur über Merkel wird oft für lustig befunden oder man nimmt keine Notiz von, während eine Mohammed-Karikatur tödlich sein kann.....

Antwort
von Rocker73, 66

Klar kannst du drüber Witze machen, eher solltest du dir überlegen wann du solche Witze machst, manchmal sind sie nämlich total daneben!

Satire ist in Deutschland genehmigt und schließt keine Gruppen, ethnische Zugehörigkeiten etc. aus!

Manchmal aber sieht man den Witz nicht als Witz an sondern als Beleidigung, da ist eine schmale Grenze! Beleidigung und Volksverhetzung sind strafbar! Überlege also wie und wann du solche Witze machst solltest du sie benutzen!

LG

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Ja, da hast du recht, sehe ich genauso.

Antwort
von Essensausgabe, 42

Natürlich darf man das. Aber für gewöhnlich sind solche Witze dann nicht so lustig (....). UND: Ein Witz der eine Person zB auf das ,ausländisch sein' reduziert kann meistens nicht sehr lustig sein. Polen-Witze gibt es zB ohne Ende. Und oftmals fehlt da einfach die richtige Pointe. Als hätte ein Pole sie gestohlen ;)  - Du siehst. Irgendwie billig; aber solange es nicht bös gemeint ist ist sowas mit nichten verboten (um auf deine Frage zurück zu kommen). Bei behinderten ist das nochmal was anderes. Sitzt jemand im Rollstuhl kann er manche Gags einfach nicht mitgehen. -.-       Der Post hier wird polarisieren - was solls. Ich habe einen guten Kumpel der ist Ausländer und sitzt im Rollstuhl. Er macht die besten Witze darüber aber mMn ist ein guter Witz immer unabhängig von Nationalität/Geschlecht/Sexualität etcpp. 

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Haha ja stimmt schon, die Frage war auch eher auf Personengruppen ohne Krankheit bezogen.

Antwort
von JustBeHappy213, 75

Der Mensch kann ja nichts dafür, dass er so ist. Es ist einfach oberflächlich und respektlos..

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Du findest also, man darf keine Witze über Schwarze machen (als Beispiel) weil sie ja nichts dafür können, dass sie schwarz sind. Heißt du siehst die dunkle Hautfarbe schon als abwertend bzw negativ. Gibt auch genug Witze über weiße.

Kommentar von JustBeHappy213 ,

Nein, aber das ist doch total respektlos, wenn jemand schwarz ist und man sich dann über die Person lustig macht, was ja auch öfters der Fall ist, als wenn man sich über weiße lustig macht. Man "muss" hier in Deutschland ja dem Schönheitsideal ensprechen. In meiner Klasse wurde früher dünn als ganz natürlich und normal gesehen und sobald jemand etwas kräftiger ist als der Rest, wird er beleidigt und man macht sich über die Person lustig, weil sie eben so viel wiegt. Er passt nicht zur Klasse und sticht sozusagen heraus. Das gleiche ist bei Schwarzen doch auch so. Die ganze klasse ist hellhäutig und dann kommt jemand Schwarzes hinzu und man macht sich über die Person lustig. Ich meinte das also im Allgemeinen. Es werden doch eher Behinderte und Schwarze und Übergewichtige Menschen, als Weiße, dünne und gesunde Menschen beleidigt

Antwort
von mirasolita, 82

Das darf man schon. Witze beziehen sich ja fast immer auf eine Randgruppe oder Zielgruppe.

Damit es die anderen aber auch als Witz verstehen, müssen sie entweder dich gut einschätzen können,um zu wissen, dass es nur Spaß ist oder du musst die Personen gut genug kennen, um sicher zu gehen, dass sie diesen Spaß verstehen.  Mache können darüber lachen, auch Betroffene, andere nicht. Sonst kann sowas schnell nach hinten los gehen.

Wenn dich jemand nicht kennt, kann er ja nicht wissen, ob es nur ein Witz ist oder ob du rassistisch bist. Witze unter der Gürtellinie sollte man deshalb nur bei Leuten mit ähnlichem Humor erzählen.

Es ist auch ein Unterschied, ob der Behindertenwitz von einem abehinderten selbst kommt oder von jemandem, der sonst mit Behinderten überhaupt nichts zu tun hat. Ich kenne einen Behinderten, der über sich selbst auch Witze macht, aber wenn ich jemanden nicht kenne, würde ich mich auch nicht über ihn lustig machen. 

Mir ist es mal passiert, dass ich einen Blinden angerempelt habe, ich habe mich entschuldigt und gesagt 'Tut mir leid, ich habe Sie gar nicht gesehen'. Da lachte er und sagte 'Macht nichts, ich Sie auch nicht' :-)

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Stimmt schon.

Antwort
von Nessi9714, 93

direkt verboten ist es nicht, aber unangebracht und moralisch nicht in Ordnung. Es kann verletzend für betroffene sein, auch wenn die meisten das nicht so eng sehen ;) Oft wird es trotzdem gemacht, das nennt sich dann "schwarzer Humor"

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Ich weiß, was schwarzer Humor ist. Finde es nur komisch, dass man über alles Witze machen darf, außer über bestimmte Gruppen (Schwarze zB). Gleichzeitig wird aber die Gleichberechtigung angepriesen. Wenn ich jetzt sage, dass man keine Witze über Schwarze machen darf, weil sie ja nichts dafür können, sehe ich die Hautfarbe ja automatisch schon als abwertend.

Kommentar von Nessi9714 ,

willkommen in der verrückten welt der Gleichberechtigung, die alles nur noch mehr separiert ;)

Antwort
von Hope4ever, 20

Über Ausländer darf man Witze machen. 

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Ja aber wird gesellschaftlich eher weniger gern gesehen, vor allem was Gutmenschen betrifft.

Kommentar von Hope4ever ,

Nicht jeder ist ein "Gutmensch" und über einen guten Ausländerwitz lacht jeder mal

Antwort
von klugshicer, 46

Genau genommen sollte man überhaupt keine Witze auf Kosten anderer machen.

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Das geht eigentlich fast nicht, zumindest kann nicht wirklich was gutes dabei raus kommen.

Antwort
von archibaldesel, 69

Weil es geschmacklos ist. Verboten ist es aber nicht.

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Warum ist es geschmacklos? Jeder hat einen eigenen Humor, manche findens lustig, manche nicht.

Kommentar von archibaldesel ,

Tja, weder Geschmack, noch Intelligenz sind zwingende Voraussetzung beim Erzählen von Witzen. Deshalb ist es ja auch nicht verboten. 

Antwort
von Chillkroete1994, 54

Darf er das ?😂

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Erklär das mal bitte. Sehe das überall und weiß einfach nicht warum das jeder schreibt. Hab ich da was verpasst? :D

Kommentar von Chillkroete1994 ,

Das War ein komedien der bei TV total aufgetreten ist . er selbst war klein und pummelig und hat andauernd Witze über dicke gemacht . nach dem Witz folgte meist" darf er das" Dicken Witze gelten ja meist als geschmacklos. . aber nunja er war selbst dicker und nutzte dies zu seinem Vorteil ;) Darf er das ?^^

Kommentar von Tarsia ,

Echt so - wo kommt das her? xD

Kommt das von Chris Tall?

Kommentar von Chillkroete1994 ,

Gib einfach mal bei youtube TV total darf er das ein . hab mich fast gepinkelt ^^

Kommentar von Chillkroete1994 ,

Jo war vom Chris tall

Antwort
von wombatsupply123, 108

Weil das die Betroffenen als diskriminierend empfinden könnten. Oftmals ist aber das Gegenteil der Fall. Den Meisten geht es auf die Nerven, wenn jeder in ihrem Umfeld sich zwanghaft politisch korrekt benimmt.

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Politisch korrekt ist das ganze aber nicht, eher im Gegenteil.

Kommentar von FusselAmNabel ,

diskriminierend wäre es ja eigentlich ,wenn man keine witze über behinderte und ausländer macht ;o)

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Genau das mein ich ja.

Kommentar von wombatsupply123 ,

Das habe ich versucht auszudrücken.

Kommentar von Essensausgabe ,

Es ist wie mit ,Dicken-Witzen'. Gibt Dicke die feiern die ab - gibt Dicke die schreien rum oder werden gar traurig (...). Humor soll niemanden verletzen und da es bezüglich Ausländern und Behinderten manchmal schwierig ist die richtige Note anzuspielen sind derlei Witze gesellschaftlich nicht so beliebt. Es gibt leider auch viele Doofköppe in diesem Land die sich besser fühlen wenn Witze bewusst unter die Gürtellinie anderer (vermeintlich Schwächerer) gehen. Diesen Menschen will man auch ungern einen Gefallen tun.

Antwort
von KitkatKatkit, 46

Es ist respektlos den Menschen gegenüber.

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Wieso? Man macht ja auch Witze über andere Menschen bzw Gruppen obwohl der Grundrespekt immer vorhanden ist.

Kommentar von KitkatKatkit ,

Mag sein, aber gerade z.B.Witze über behinderte Menschen sind ein heikles Thema, einfach weil sie in einer schwierigen Situation leben und es sehr unfair und respektlos wäre, dann auch noch Witze über sie zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten