Warum bleibt er so dünn?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil jeder Mensch einen anderen Stoffwechsel hat. Kann sich auch noch ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt 3 Körperbautypen:

Ektomorph - Eher die schlanken Leute

Meist erkennbar an längeren aber auch schmaleren Gliedmaßen, kleiner Brustkorb, dünne Schultern, lange Muskeln

Mesomorph - Der muskulöse Typ

Breiter Brustkorb, typische V-Form, massiver Unterkiefer, breites und langes Gesicht

Endomorph - können schonmal etwas dicker sein

Haben meist kurze Gliedmaßen, breite Hüften, rundes Gesicht, kurzer Hals und allgemein etwas kleiner

Ich muss aber noch dazu sagen, dass kaum ein Mensch einem einzigen Körperbautypen entspricht, die meisten Menschen weisen Zeichen aller 3 Körpertypen auf. Diese nennt man Mischtypen.

Ein gutes Beispiel dafür bin ich. Ich habe einen kurzen Hals, breite Hüften, kurze Gliedmaßen, dafür aber z.B. ein breites Kreuz.

LG Syrinxxxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schilddrüsenüberfunktion, guter Stoffwechsel, Wachstum..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich, wegen seines Stoffwechsels. Manche Leute haben halt einfach "glück".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich hat er einfach einen guten Stoffwechsel.

Eventuell hat er aber auch einen zu guten, weshalb er vielleicht eine Schilddrüsenüberfunktion haben könnte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei mir auch so voll geil 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?