Frage von needforgreece, 19

Warum bekomme ich fps Drops wenn ich mein Controller am PC anschließe?

Hallo,

ich habe bisher schon immer Rennspiele mit einem PC/PS3 Controller (Kabelgebunden) ohne Probleme gespielt. Doch seit dem ich meine neue MSI gtx 1070 OC eingebaut habe und ein großes update von windows 10 kam, habe ich fps drops.

Genaueres zum Problem:

Spiel startet (NFS/Rocket League/The Crew). 60+ FPS. Schließe Controller an max 5FPS.

Vermutungen: Grafikkarten bug (vieleicht Treiber/Geforce Experience) Windows 10 update bringt noch mehr bugs mit als erwartet...

Daten:

Grafikkarte: MSI aero GTX 1070 OC Edition CPU: Intel I5-4440 Ram: 8GB Betriebssystem: Windows 10 Ich würde mich auf eine hilfreiche antwort freuen und bin bereit alles zu beantworten um die sache auf den grund zu gehen. (google hat mir auf meine frage leider keine antwort gegeben)

mfg

NFG

Antwort
von egoshootersucht, 17

Also: Da das Spiel ohne Comtroller mit 60+ FPS läuft, kannst du die Grafikkarte mal ausschließen. Der Prozessor reicht auch locker und RAM hast du auch genug. Bleibt noch Windows 10. Ich bin ja persönlich kein Fan von W10 und nutze heute noch W7. Aber es kann durchaus sein, dass Microsoft wieder mal was verbockt hat bzgl. Windows Update. In diesem Fall heißt es: Abwarten auf ein Update. Da ich aber davon auch nicht unbedingt ausgehen will, versuche mal folgenden Lösungsvorschlag: Probier zuerst mal einen anderen USB Anschluss (auch die hinten am PC probieren). Beachte, dass du den Controller anschließt, bevor du das Spiel startet, vielleicht verkraftet das Spiel das nicht, wenn du im Spiel nen Controller ein- oder aussteckst.

Probier das alles mal und schreib dann mal, obs funktioniert hat. Irgendwie kommt mir dein Problem extrem kurios vor, denn so wie du das beschreibst, müsste das Spiel mit Maus und Tastatur genau so schlecht laufen. Oder beides sehr gut, aber unterschiedliche FPS mit verschiedenen Steuerungen...komisch. Denn ein Controller ist im Prinzip nichts anderes als eine Maus.

Kommentar von needforgreece ,

komisch... hab gemacht was du gesagt hast... wie es scheint liegt es an usb 3.0 ^^ habs mal hinten in usb 2.0 angeschlossen. läuft flüssig ^^ Darauf hätt ich ja selber kommen können xD Vielen Dank für deine zeit! Bekommst auch ein Sternchen :D

PS. Win 10 Ist noch schlechter als man denkt ^^ vermisse Windows XP :D

Kommentar von egoshootersucht ,

Ja sowas in die Richtung dachte ich auch...denn der Controller wird höchstwahrscheinlich ein 2.0 sein und ich bin mir nicht sicher, wie der das verkraftet :D

Kommentar von needforgreece ,

Wie es scheint werden dadurch nur steam spiele "repariert". The crew is weiterhin laggy... ich lade gerade ein video hoch. ich schicke den link sobald ich es hochgeladen habe.

Kommentar von needforgreece ,
Kommentar von needforgreece ,

hoffendlich mache ich nicht zu viele kommentare ^^ Muss einfach nochmal erwähnen, wenn ich die kompletten zugewiesenen tasten des controllers im spiel entferne, läuft es normal. wenn ich zum beispiel dem gaspedal "X" zuweise, fängt es direkt an zu laggen.

Antwort
von needforgreece, 4

So, mein Problem hat sich gelöst.

Ich schreibe es jetzt nochmal für alle die das selbe Problem haben.

Bei Steam externe spiele, müsst ihr Steam schließen!!! Warum? Keine Ahnung...Hat jedenfalls bei mir funktioniert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community