Frage von dfree,

Warum ändert sich Schriftart in Word, wenn ich Aufzählungszeichen setze?

Ich arbeite mit Word 2010 und habe ein Dokument zur Vorlage erhalten, in das ich meine Inhalte reinschreibe.

Diese Vorlage verhält sich "sehr merkwürdig". Was mich am meisten stört: wenn ich in diesem Dokument einen Absatz markiere und dem Absatz einen "Bullet", also ein Gliederungszeichen verpasse möchte, verändert sich a) die Schriftart (von Arial zu Cambria) b) die Schriftgröße und c) auch die Fettung (wird zu fett).

Schon klar, das hat irgendwie mit den Formatvorlagen zu tun.

Aber WIESO??? Wo ist sowas hinterlegt, daß bei der Änderung von Text zu Aufzählung plötzlich völlig andere Schrift-Formatierungen gelten sollen? Auch im Ursprungs-Dokument sahen die Aufzählungen nicht so aus!

Und wie kann man das abschalten?

Antwort von MimirYggdrasil,

Du musst tatsächlich die Formatvorlage ändern (klingt erstmal blöde, aber es ist so einfach, dass sich wahrscheinlich wenig/keine Menschen damit befasst haben).

Du wählst den Gliederungspunkt an, gehst dann auf Formatvorlage und solltest dort sehen, welche Formatvorlage angewählt ist (Word 2010 ist es farblich hinterlegt). Diese änderst du dann entsprechend deinen Vorstellungen mit einem Rechtsklick auf die Vorlage und "Ändern". Dort kannst du dann die entsprechende Formatierung vornehmen.

Beste Grüße

Antwort von Ingo21,

Dieses dokument ist wahrscheinlich mit einer früheren version von word erstellt worden:versuch es doch malmit "Speichern unter" und "Word Dokument". Bei älteren office dokumenten behält word 2010 die ursprüngliche formatierung nicht.

Kommentar von dfree,

@ingo: nein, das wars nicht. ich hatte schon mehrfach als .docx abgespeichert.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community