Warmwasserspeicher 80l ohne Sicherheitsgruppe verwenden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Boiler ohne eine Sicherheitsgruppe zu betreiben ist selbstmörderischer Leichtsinn! Auf keinen Fall darf man die Sicherheitsgruppe weglassen! Der Warmwasserboiler ist ein geschlossener Behälter, der mit kaltem Wasser gefüllt wird. Wenn dieses nun erwärmt wird, dann dehnt sich das Wasser aus und der Druck im Behälter steigt so lange, bis entweder das Sicherheitsventil der Sicherheitsgruppe den Druck ablässt, oder bis der Behälter explodiert! Glaube mir, das möchtest Du nicht miterleben, denn das wäre das Aus für Dich, Deine Familie und Dein Haus! Das Wasser muß aus der Sicherheitsgruppe also austreten, wenn Du kein Ausdehnungsgefäß in der Kaltwasserleitung nach dem Absteller des Boilers installiert hast. Das Ausdehnungsgefäß würde die Druckausdehnung des Wassers bei der Erwärmung aufnehmen und so verhinden, daß das Sicherheitsventil anspricht. An den Auslauf der Sicherheitsgruppe muß ein Abfluß montiert werden, der das Tropfwasser ableiten kann, oder man montiert den Boiler mitsamt der Sicherheitsgruppe über einem Waschbecken oder einer Wanne. Auf jeden Fall ist es leichtfertig, den Abfluß für die Sicherheitsgruppe weg zu lassen,  weil es sonst zu unangenehmen Überraschungen kommen kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Broke95
25.03.2016, 19:49

Hallo Vielen Dank erstmal für deine Antwort! 

Ich habe da noch eine Frage wenn das inordnung wäre !? 

Also wir hatten vorher Jahre lang einen WarmwasserSpeicher ohne sicherheitsgruppe, wir wussten bis zum Neukauf gar nicht wie wichtig diese ist, den neuen Boiler haben wir heute wie oben geschrieben angeschlossen es hat auch alles Funktioniert so weit, dann die sicherheitsgruppe, wir haben uns da etwas schlau gelesen und diese beim kalt Wasser angeschlossen, beim erhitzen tropfte dann wassser( soweit ja normal) doch irgendwann spritze es raus ? Bzw schoss aus der Gruppe ? Habe überlegt einen Schlauch durch den das Wasser abfließen kann zur duschwanne zu legen, wäre das eine möglichkeit?

Haben Sie eventuell irgendwelche Tipps? 

Bzw. Wie wird ein solches Gerät regulär angeschlossen ? Nicht das ich mich Fehlinformiert habe!

Werde nach Ostern auch sofort einen Fachmann dazu ziehen nur brauche ich eine vorübergehende Lösung! 

Ich bedanke mich schon mal, für die Mühe besonders da wir ja heute Feiertag haben ! 

0

solche arbeiten sollte man einem Heitzungsfachman überlassen was ist wen deine zwei teile nicht kompatiebel sind ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigLittle
25.03.2016, 19:15

Sanitärinstallateure und Elektriker können das auch erledigen.

0

Ohne Sicherheitsgruppe kann das Wasser sich bis in die Kaltwasserleitung erhitzen.Mach mal eine Drehung am Sicherheitsventil (vielleicht hat sich dort Kalk abgelagert- aber Eimer drunter ). Oder liegt den Anschluß-Druck über 6 Bar ?Ansonsten würde ich über die Feiertage  die Armatur zu drehen, nur mal kurz , wenn du Wasser brauchst, auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Boiler wird drucklos betrieben, während ein indirekt beheizter WW-Speicher ein Druckgefäß ist.

Bei Letzteren ist neben der Sicherheitsgruppe ein MAG erforderlich.

Der Ausblas von Sicherheitsgruppen darf nur bedingt bzw. geringfügig verlängert werden. Der Dm dabei > als original.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?